Sehr kurz geschnittenes Gras
Bildrechte: MDR/FIFA/Michael Wenkel

14.06.2018 | Sachsen-Anhalt am Morgen Das war der WM-Morgenticker am Donnerstag

Anstoß! Wir zeigen, was Sachsen-Anhalt und WM-Gastgeber Russland gemeinsam haben. Und: Eine Übernachtung im schönen Naumburg wird teurer – auch für Freunde des runden Leders. Außerdem zum Nachlesen in der WM-Sonderausgabe des Morgentickers: Bestes Fußballwetter bei Sonnenschein und bis zu 25 Grad!

Sehr kurz geschnittenes Gras
Bildrechte: MDR/FIFA/Michael Wenkel

Guten Morgen, Sachsen-Anhalt! Alles, was seit Mittwochabend im Land passiert ist oder heute wichtig wird, gibt es hier im Überblick – heute bis 11 Uhr in einer Sonderausgabe zum Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. In Ihren Tag begleiten Sie Luca Deutschländer und Fabian Frenzel.

10:59 Uhr | Abpfiff!

Abpfiff! Das war's. Drei Punkte. Ein toller WM-Start. Jetzt aber im Ernst: Das war die WM-Sonderausgabe des MDR SACHSEN-ANHALT-Morgentickers. Wir hoffen, Sie hatten Spaß mit diesem doch recht fußballlastigen Start in den Tag. Für uns geht's jetzt auf die Auswechselbank – und das wird auch Zeit nach sechs Stunden auf dem grünen Rasen.

Was heute fernab des Fußballs in Sachsen-Anhalt wichtig ist, lesen Sie ab sofort hier. Und morgen, da kommt der MDR SACHSEN-ANHALT-Morgenticker wieder im ganz normalen Gewand daher – ab 6 Uhr, wenn Sie mögen. Wir wünschen Ihnen eine tolle WM! Viel Spaß heute Nachmittag beim Auftaktspiel zwischen Russland und Saudi-Arabien.

Collage von einem stilisierten Spielerwechsel
Luca Deutschländer (Linksaußen) und Mittelstürmer Fabian Frenzel sagen Tschüss! Bildrechte: MDR/Michael Wenkel/Fabian Frenzel

10:53 Uhr | Schafft das deutsche Team das?

Wir nähern uns dem Abpfiff. Später dann, wenn Russland gegen Saudi-Arabien antritt, bleiben Sie mit den Kollegen von ARD und ZDF immer aktuell am Ball.

10:46 Uhr | In Erinnerungen schwelgen

Zu einer jeden Fußball-Weltmeisterschaft gehören neu entworfene Trikots. Die britischen Kollegen der BBC haben das zum Anlass genommen, in der Vergangenheit zu stöbern – toll, welche denkwürdigen Trikots viele Menschen noch haben.

10:40 Uhr | Da ist jemand vorbereitet

Beim Torjubel eben hat wohl jemand seine Schuhe verloren. Gut, dass der Kollege André Plaul, der hier nachher zur Spätschicht bei MDR SACHSEN-ANHALT übernimmt, schon jetzt bestens auf die Fußball-Weltmeisterschaft vorbereitet ist.

WM Socken
Das ist Einsatz: Kollege André Plaul ist mit WM-Socken unterwegs. Bildrechte: MDR/André Plaul

10:26 Uhr | Tooooooooor!

Toooooooor! Na endlich, da ist das Ding. Deutschland führt gegen Kolumbien!

10:10 Uhr | Podcast, Blog und WM-Splitter

Fußball ist ja bekanntermaßen eine Kopfsache, bei der man immer mehr Tore als der Gegner schießen muss. Wenn das klappt, dann ist im Fußball alles möglich. Falls Sie in den kommenden vier Wochen auf Floskeln wie diese verzichten können, hätten wir da ein paar Alternativen für Sie – vom WM-Podcast, über den Blog bis hin zum Tagebuch.

09:55 Uhr | Unsere Schlaumeierin lässt Sie beim Stammtisch glänzen

Ist das spannend! Wir schreiben Minute 255 im Morgenticker – und sind damit nicht mehr allzu lange vom großen Moment, dem Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft, entfernt. Davon träumt jeder Fußballer – und mit ihm seine zehn Mannschaftskollegen. Übrigens: Haben Sie sich schon mal gefragt, warum eine Fußball-Mannschaft eigentlich ausgerechnet aus elf Spielern besteht? Nein? Wir bis vor kurzem auch nicht.

Dann aber kam unsere Kollegin Ilona Thäsler vorbei – und hat die spannende Antwort mitgebracht. Damit glänzen Sie garantiert bei jedem Fußball-Stammtisch! 

Übrigens: Nächste Woche Montag gibt’s bei MDR SACHSEN-ANHALT im Radio eine neue Folge, Thema dann die schöne Floskel "Es klingelt im Kasten".

09:42 Uhr | Der Herr Basler mal wieder...

Holen wir uns als Kommentator für dieses Spiel kurz Ex-Profi Mario Basler ins Boot. Einfach ein Mann klarer Worte, der Herr Basler!

09:31 Uhr | WM-Stimmung ausdrücklich erwünscht

In der zweiten Halbzeit ist es Zeit, in WM-Stimmung zu kommen. Aber: Viele Sachsen-Anhalter sind noch nicht so richtig im WM-Fieber. Dann wird es aber höchste Zeit!

Schicken auch Sie uns gern eine Sprachnachricht per WhatsApp: 0171 483 43 08

09:16 Uhr | Public Viewing: Wo schauen Sie gemeinsam Fußball?

Große Emotionen beim Public Viewing. Uns interessiert, wo Sie gemeinsam Fußball schauen. Wir haben da eine Karte vorbereitet, die schon einige Tipps beinhaltet – aber natürlich nicht vollständig ist. Schreiben Sie uns gerne, welche Veranstaltungen fehlen. Wir bauen sie dann gern mit in unsere Karte ein.

08:59 Uhr | Floskeln ohne Ende

Da zünden sie aber den Turbo! Und es wird Zeit. Denn so ein Tor, das würde diesem Spiel wirklich gut tun. Bisher aber leider Fehlanzeige – die Chancenverwertung war einfach zu schlecht. Dabei wäre so ein Tor direkt nach der Halbzeit natürlich ein psychologisch günstiger Zeitpunkt. So ein paar Floskeln für zwischendurch, wenn Sie verstehen ;-)

08:48 Uhr | Wird Deutschland Weltmeister?

MDR SACHSEN-ANHALT-Morgenmoderator Stephan Michme mit Deutschland-Shirt im Studio
Wird Deutschland Weltmeister? Morgenmoderator Stephan Michme hat da seine Zweifel. Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

Wir sind zurück aus der Halbzeit. Und weiter geht's hier in der WM-Sonderausgabe des MDR SACHSEN-ANHALT-Morgentickers. Jetzt mit unserem Kollegen Stephan Michme. Er fiebert natürlich mit der deutschen Mannschaft mit – dass die Elf von Jogi Löw Weltmeister wird, glaubt er aber nicht.

Warum? Die Luft scheint ein bisschen raus zu sein, Bundestrainer Löw ist schließlich schon zwölf Jahre im Amt. Und: Wirklich überzeugt haben die letzten Auftritte der DFB-Elf unseren Morgenmoderator nicht. Die Hoffnung stirbt ja aber bekanntlich zuletzt.   

08:30 Uhr | Halbzeit!

Halbzeit! Wir ziehen uns kurz ins Büro zurück und besprechen die zweite Hälfte. Analyse ist angesagt.

08:24 Uhr | #MDRinnert: So war das Finale vor vier Jahren

Packend, spannend – voller Emotionen! Gänsehaut! Das WM-Finale vor vier Jahren ist sicher noch vielen von Ihnen in bester Erinnerung. 1:0 gewann Deutschland damals gegen Argentinien. In unserem #MDRinnert schauen wir vier Jahre zurück – und zeigen Ihnen, wie sich Sachsen-Anhalt damals auf das Finale vorbereitet hat.

08:09 Uhr | Nation-O-Mat statt Wahl-O-Mat

Welches WM-Land sind Sie? Das können Sie beim Nation-O-Mat der Kollegen von Zeit Online herausfinden – analog natürlich zum Wahl-O-Mat, den es vor jeder großen Wahl gibt. Bei uns kam, wie überraschend, Deutschland heraus.

07:54 Uhr | Das ist unsere Elf für den WM-Start

Vorfreude ist die schönste Freude – unsere Elf für den WM-Start wünscht Ihnen eine tolle Fußball-Weltmeisterschaft! Danke an der Stelle an den Kollegen Dirk, der als elfter Mann den Fotografen gemacht hat.

Die Redaktion von MDR SACHSEN-ANHALT feiert den WM-Start im Radiostudio.
Das Frühteam von MDR SACHSEN-ANHALT ist bereit für die Fußball-Weltmeisterschaft. Bildrechte: MDR/Dirk Preuß

07:41 Uhr | Abpfiff in Bernburg!

Die WM beginnt, in Bernburg dagegen ist schon heute Abpfiff: Die Feldtage gehen zu Ende. Seit Dienstag wird dort alles rund um moderne Landwirtschaft gezeigt. Heute können Sie noch mal vorbeischauen. Eine Stadionkarte gibt's für 24 Euro.

07:32 Uhr | Wer wird Weltmeister?

Die Halbzeit rückt näher. Jetzt also Butter bei die Fische. Wer wird denn wohl Fußball-Weltmeister? Stimmen Sie gern ab, wir sind gespannt.

07:23 Uhr | Mehr Deo hilft auch nicht

Kurze Deo-Pause am Spielfeldrand: "Ob Training oder Spiel – ich gehe nie ohne Parfum auf den Platz", sagte Julian Draxler erst kürzlich der BUNTEN. Experten-Tipp von uns:

07:14 Uhr | Von Kraken und Minischweinen

Erst neulich gab es in der Fußball-Champions-League eine "Flitzer-Katze" auf dem Rasen von Istanbul. Allein das zeigt doch, dass dieser tolle Sport irgendwie auch Tieren gefällt. Ein guter Anlass, um noch einmal auf die WM-Orakel der vorigen Jahre zurückzuschauen.

#MDRinnert Paul, Holger und Sagar: Die tierischen Orakel seit der WM 2010

Zu jeder Fußball-WM gehört ein tierisches Orakel. 2010 war das Krake Paul, von der WM 2014 in Brasilien bleibt wohl am ehesten Minischwein Holger in Erinnerung. 2018 will Leopard Sagar die Fußball-Herzen erobern.

Ein Kraken im Wasser.
Er war wohl DAS Star-Orakel in der langen WM-Geschichte: Krake Paul. Der Grund ist ganz einfach: Paul hat während des Turniers 2010 in Südafrika bei allen Spielen mit deutscher Beteiligung den richtigen Tipp gehabt – auch im Halbfinale, als Deutschland gegen Spanien ausschied. Bildrechte: imago/Revierfoto
Ein Kraken im Wasser.
Er war wohl DAS Star-Orakel in der langen WM-Geschichte: Krake Paul. Der Grund ist ganz einfach: Paul hat während des Turniers 2010 in Südafrika bei allen Spielen mit deutscher Beteiligung den richtigen Tipp gehabt – auch im Halbfinale, als Deutschland gegen Spanien ausschied. Bildrechte: imago/Revierfoto
Ein Minischwein zwischen zwei auf Holzlatten angebrachten Flaggen. Links Frankreich, rechts Deutschland.
Wenn Sie an die Weltmeisterschaft vor vier Jahren denken, erinnern Sie sich vielleicht an Minischwein Holger. Der ist zwar nicht ganz so bekannt wie einst Paul, tippte aber bei der Wahl zwischen zwei Äpfeln korrekterweise auf Deutschland. Bekanntlich gewann die DFB-Elf gegen Frankreich mit 1:0 – und wurde später Weltmeister. Bildrechte: imago/Steffen Schellhorn
Ein Schneeleopard streicht mit seiner Tatze über einen Fußball mit Deutschland-Flagge.
Geht es bei dieser WM so weiter? Wir alle hätten sicher nichts dagegen – und haben zumindest im ersten Spiel Schneeleopard Sagar auf unserer Seite. Die Großkatze lebt in einem Zoo in Neunkirchen im Saarland und tippt in Kooperation mit dem Naturschutzbund NABU. Sagar, der Fußbälle liebt, geht von einem klaren Sieg der Deutschen gegen Mexiko aus. Gute Wahl.

Quelle: MDR/ld
Bildrechte: Christian Andres
Alle (3) Bilder anzeigen

07:01 Uhr | Schluss mit der Spielgemeinschaft? Nein, nein.

Wollen die Grünen in Sachsen-Anhalt die Spielgemeinschaft mit CDU und SPD vorzeitig beenden? Nein nein, denkt Landeschefin Sziborra-Seidlitz. Dass die Basis auf dem Mannschaftstreffen am Wochenende für einen Stopp der schwarz-rot-grünen Landesregierung stimmt, davon geht sie nicht aus. Solche Tendenzen seien nicht zu erkennen, sagte Sziborra-Seidlitz. Die Grünen kommen schon zum zweiten Mal in diesem Jahr zu einem Parteitag zusammen. Sie diskutieren in Halle über die immer wieder aufflammenden Konflikte in der Regierung.  

06:52 Uhr | Bei der Geburt getrennt?

Da wird gelacht hier im Stadion. Die Kollegen des Fußballmagazins 11 Freunde haben einfach Sinn für Humor.

Fußballtorwart und -torhüterin auf zwei Fotos, abfotografiert aus dem Heft 11 Freunde.
Bei der Geburt getrennt? Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel

06:40 Uhr | Transfer bei Automobilzulieferer?

Da bahnt sich ein Transfer an: Der Automobilzulieferer IFA Rotorion in Haldensleben soll offenbar verkauft werden, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Die Gewerkschaft IG Metall kritisiert das scharf. Sollte sich die Meldung bewahrheiten, sei die Belegschaft – immerhin etwa 3.000 Mitarbeiter – hinters Licht geführt worden. Bei einem Teammeeting Ende Mai habe der Geschäftsführer einen Transfer nämlich noch vehement bestritten.

06:31 Uhr | Bange Blicke in den Zuschauerreihen!

Ooooh, das waren bange Blicke in den Zuschauerreihen! Noch hat’s aber nicht geklingelt im Kasten. Und wenn es soweit ist, werden sich die Menschen hier ganz bestimmt in den Armen liegen. Wenn Sie kein Ticket fürs Stadion ergattert haben – bei uns im Land ist an mehr als 30 Orten Public Viewing angesagt. Und wo fiebern Sie mit?

06:23 Uhr | Anpfiff zur Baustellenführung in Dessau

Auf dem grünen Rasen im Stadtpark von Dessau wächst es, das Bauhaus-Museum. So richtig in die Karten schauen lassen haben sich die Trainer und Macher bislang aber nicht. Ein großer Holzzaun hat bislang gezeigt: Hier ist nicht-öffentliches Training angesagt. Heute ist damit Schluss. Bei einer Führung über den grünen Rasen können Sie sogar in den Rohbau des Bauhaus-Museums reinschauen. Anpfiff zur Baustellenführung mit Architekt ist 18:30 Uhr.

06:15 Uhr | Wer wird Weltmeister? Was eine Frage!

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE-Moderatorin Susi Brandt im Deutschland-Trikot
Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

Noch zehn Stunden und 44 Minuten bis zum Beginn der Weltmeisterschaft in Russland. Die Spannung steigt, auch auf den Zuschauerrängen im Stadion von MDR SACHSEN-ANHALT. Für MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE-Moderatorin Susi Brandt ist klar: Weltmeister wird – na logisch – Deutschland!

Was sie da so sicher macht? Dass Toni Kroos das Herz der Mannschaft ist. "Er ist schlau und wird die Mannschaft führen, auch wenn er nicht der Kapitän ist!", ist sie überzeugt. 

06:04 Uhr | Sachsen-Anhalt wohl eher Team Seehofer

Stress soll ja in den besten Teams vorkommen – sei es nun wegen eines verschossenen Elfmeters oder aber wegen so mancher interner Streitigkeit. Angela Merkel und Horst Seehofer können davon im Moment ein Lied singen – der Grund ist der "Masterplan Migration" des Innenministers. Sachsen-Anhalt scheint da eher Team Seehofer zu sein. Das ist das Ergebnis einer Umfrage unter mehreren CDU-Bundestagsabgeordneten aus dem Land. Sie stehen zu einem großen Teil hinter dem Neuzugang der Bundesregierung. Doch auch die Erfahrenste im Team, Angela Merkel, kann so manchen in Sachsen-Anhalts CDU überzeugen.

05:56 Uhr | 4.115 Russische Staatsbürger leben in Sachsen-Anhalt

Beide Teams haben dann doch einiges gemeinsam, stellen wir fest. Der Teamcheck – vier Fakten zu Sachsen-Anhalt und Russland:

WM-Gastgeber Fakten zu Russland

Fakten zu Russland
Bildrechte: MDR/Max Schörm
Fakten zu Russland
Bildrechte: MDR/Max Schörm
Fakten zu Russland
Bildrechte: MDR/Max Schörm
Fakten zu Russland
Bildrechte: MDR/Max Schörm
Fakten zu Russland
Bildrechte: MDR/Max Schörm
Fakten zu Russland
Bildrechte: MDR/Max Schörm
Alle (5) Bilder anzeigen

05:41 Uhr | Taxe für den nächsten Transfer?

Fußball-Touristen dieser Welt – aufgepasst. Ihre Reise ins schöne Naumburg im Burgenlandkreis wird teurer. Ab 1. Oktober werden pro Kopf und pro Übernachtung zwei Euro fällig, der Gemeinderat hat gestern Abend mehrheitlich eine Kurtaxe beschlossen. Die soll die Situation in den Kassen aufbessern und jährlich 289.000 Euro bringen. Für welchen Transfer da wohl gespart wird?

05:26 Uhr | Das Wetter zum WM-Start

Da wird es das erste Mal spannend. Bange Blicke gehen zum Himmel über dem Stadion. Aber: Es scheint trocken zu bleiben, sogar Sonnenschein sagen die Experten voraus. 21 bis 25 Grad, bestes Fußballwetter! Und wie sieht's in Moskau aus, dem Ort des Eröffnungsspiels der Fußball-Weltmeisterschaft? 18 Grad sind angesagt – und mehr Sonne als Regen. Bestes Fußballwetter eben!

05:12 Uhr | Abtasten ist angesagt

Die Teams tasten sich ab, richtig gefährlich ist es bisher vor keinem Tor geworden. Aber das Spiel ist ja noch lang. Da können wir uns ja den Fakten widmen. Was Sie über dieses tolle Turnier wissen sollten.

05:01 Uhr | Anstoß: Guten Morgen!

Fabian Frenzel und Luca Deutschländer, WM-Morgenticker
Fabian Frenzel (links) und Luca Deutschländer betreuen die Sonderausgabe des MDR SACHSEN-ANHALT-Morgentickers zum Start der Fußball-WM. Bildrechte: MDR/Christoph Dziedo

Der Ball rollt: Hallo und herzlich Willkommen zum Morgenticker von MDR SACHSEN-ANHALT! Nach vier Jahren des Wartens ist ab heute endlich wieder Fußball-Weltmeisterschaft angesagt – wir freuen uns drauf! Wir, das sind Luca Deutschländer und Fabian Frenzel. Bis 11 Uhr gibt's von uns die Meldungen des Morgens. Und weil so eine WM nur alle vier Jahre gespielt wird, kommt unser Morgenticker heute anders als üblich daher: im Stile eines Fußball-Tickers. Keine Sorge: Sie verpassen trotzdem nichts von dem, was heute in Sachsen-Anhalt wichtig ist. Und denken Sie daran: Jedes Spiel beginnt bei null. Viel Spaß mit dieser Sonderausgabe!

Sagen Sie uns gerne, ob auch Sie sich auf die WM freuen – oder aber, warum nicht. Schreiben Sie gern einen Kommentar unter diesen Ticker oder melden Sie sich auf Twitter oder Facebook. #tickeriki

Was sonst noch los ist 10 Uhr – Wie viel verdient Sachsen-Anhalt? Das will heute das Statistische Landesamt mitteilen. Beantwortet werden unter anderem Fragen zum durchschnittlichen Bruttoverdienst im Land.

11 Uhr – In Magdeburg wird der Umweltpreis 2018 der Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz verliehen. Mit dabei ist auch Umweltministerin Claudia Dalbert.

18 Uhr – Gestern in Halle, heute in Magdeburg: In der Landeshauptstadt geht's zum WM-Auftakt auch sportlich zu – und zwar bei der zehnten Firmenstaffel, die im Elbauenpark startet.

Über Themen aus dem Morgenticker berichtet MDR SACHSEN-ANHALT auch im... Hörfunk | MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | ab 5:00 Uhr
Fernsehen | MDR um 11 | 11:00 Uhr
Fernsehen | MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. Juni 2018, 11:00 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.