Tastatur
Bildrechte: colourbox.com

Nachrichtenüberblick aus Sachsen-Anhalt

Tastatur
Bildrechte: colourbox.com

Blankenburg: Zwei mit Haftbefehl gesuchte Männer erwischt

In Blankenburg sind zwei mit Haftbefehl gesuchte Männer beim Diebstahl in einem Drogeriemarkt erwischt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollten die beiden 43-Jährigen Parfümartikel und Babynahrung im Wert von mehreren Hundert Euro mitgehen lassen. Ein Ladendetektiv hielt die Diebe bis zum Eintreffen der Polizei fest. Bei der Überprüfung der Männer stellte sich heraus, dass sie bereits wegen anderer Diebstähle per Haftbefehl gesucht wurden.


Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind häufigste Todesursache

In Sachsen-Anhalt sind die häufigste Todesursache Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das geht aus Zahlen des Statistischen Landesamts hervor. Demnach gingen im Jahr 2017 im Schnitt zwei von fünf Sterbefällen auf diese Ursache zurück. Die zweithäufigste Todesursache in Sachsen-Anhalt sind Krebsleiden. Insgesamt starben im Jahr 2017 in Sachsen-Anhalt 32.795 Menschen. Das waren 4,3 Prozent mehr als im Vorjahr.


Unfall auf der A14: Baby unverletzt

Auf der Autobahn 14 Richtung Magdeburg zwischen Calbe und Schönebeck ist am Mittwoch ein Neugeborenes in einen Unfall verwickelt worden. Nach Angaben der Polizei befand sich das Baby in einem Pkw mit seiner 27-jährigen Mutter und der 20-jährigen Fahrerin. Die Fahrerin bemerkte offenbar ein Stauende zu spät und fuhr ungebremst auf einen Lkw auf. Die Mutter erlitt eine schwere Beinverletzung, die Fahrerin wurde leicht verletzt. Beide Frauen kamen ins Krankenhaus. Das Baby und der Fahrer des LKWs blieben unverletzt. - Die Polizei hatte die A14 Richtung Magdeburg voll gesperrt, inzwischen ist sie aber wieder frei.


Schulze kritisiert SPD-Politiker im EU-Parlament

Sachsen-Anhalts EU-Abgeordneter Sven Schulze hat die deutschen Sozialdemokraten im Europa-Parlament scharf kritisiert. Der CDU-Politiker sagte MDR SACHSEN-ANHALT, die SPD habe bei der Wahl von Ursula von der Leyen (CDU) zur neuen EU-Kommissionschefin ein unsägliches Spiel veranstaltet. Es sei ihnen gar nicht um Inhalt gegangen, sondern nur darum, von der Leyen zu verhindern. 

Von der Leyen war am Dienstag im EU-Parlament mit knapper Mehrheit zur Kommissionspräsidentin gewählt worden. Die deutschen Sozialdemokraten hatten sie abgelehnt, anders als viele Sozialdemokraten aus anderen Ländern.


Schwimmerin Wunram verpasst Medaille

Bei der Schwimm-WM in Südkorea hat Finnia Wunram vom SC Magdeburg das Treppchen verpasst. Sie landete beim Freiwasserrennen über fünf Kilometer in Yeosu auf Rang 15. Leonie Beck aus Würzburg holte Bronze. Gold und Silber gingen an Schwimmerinnen aus Brasilien und Frankreich.

Wunram und Beck sind beide bereits für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio qualifiziert.

Videos aus Sachsen-Anhalt

Mehrere Reifen mit einer weißen Markierung lehnen an einem weißen Transporter. 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Susanne Langhans mit den Aussichten für morgen 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Menschen in Badesachen und mit Badekappe strömen in die Saale und schwimmen. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eine Frau und ein Mann sitzen auf einer kleinen Zugmaschine mit Heuwagen. 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Zwei Frauen sehen sich in einer Ausstellung an einer Wand hängende Bilder an. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Susanne Langhans moderiert das Wetter. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zuletzt aktualisiert: 17. Juli 2019, 16:36 Uhr