Podcast "Was bleibt" | Folge 3 Wochenrückblick: Abgesagte Wahlen und Bilanz zum Teilhabechancengesetz

Im Wochenrückblick "Was bleibt" von MDR SACHSEN-ANHALT spricht Julien Bremer mit André Damm über die kurzfristig verschobenen Wahlen in Anhalt-Bitterfeld. Außerdem zieht Roland Jäger eine erste Bilanz zum Teilhabechancengesetz, das seit Anfang des Jahres in Kraft ist.

MDR-Redakteur Julien Bremer
Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

von Julien Bremer, MDR SACHSEN-ANHALT

Logo von "Was bleibt" 33 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Im Wochenrückblick "Was bleibt" von MDR SACHSEN-ANHALT geht es in dieser Woche um die kurzfristig verschobenen Wahlen in Anhalt Bitterfeld und eine erste Bilanz zum Teilhabechancengesetz

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Fr 17.05.2019 09:43Uhr 32:57 min

Audio herunterladen [MP3 | 30,2 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 60,1 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/was-bleibt/abgesagte-Wahlen-in-Anhalt-Bitterfeld-Teilhabechancengesetz-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Warum diese Themen?

Die Themen sind kontrovers, bieten großes Diskussionspotenzial und bewegen viele Menschen in unserem Land. Daher war es an der Zeit, diesen Angelegenheiten auch den entsprechenden Raum zu geben, um sie ausführlich zu beleuchten.

Abgesagte Wahlen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld

  • Die AfD hat mit Andy Meyer einen vorbestraften Kandidaten aufgestellt, der nicht wählbar ist.
  • Weder Kandidat, noch Partei, noch dem zuständigen Einwohnermeldeamt ist das aufgefallen.
  • Drei Wahlen im Wahlkreis 2 müssen deswegen auf den 22. September verschoben werden.

Und... was bleibt?

  • Nichtabsage der Wahl hätte das Ergebnis im Nachhinein anfechtbar gemacht.
  • Richtige Entscheidung - alle Beteiligten sind mit einem blauen Auge davongekommen.

Vier Monate Teilhabechancengesetz

  • Ist ein vier Milliarden Euro schweres Förderprogramm, das Langzeitsarbeitslose wieder zurück auf den ersten Arbeitsmarkt bringen soll.
  • Menschen können in der freien Wirtschaft oder auf kommunaler Ebene arbeiten und werden dabei vom Jobcenter finanziert.
  • Es gibt auch Kritik, dass nach Auslaufen der Förderung die Wiedereingliederung nicht gelingt.

Und... was bleibt?

  • Bietet große Chance, für motivierte Langzeitsarbeitslose, wieder den Weg in die Arbeit zu finden.
  • Das große Problem der Langzeitarbeitslosigkeit wird sich damit aber kaum lösen lassen.

Wo der Podcast zu hören ist

Podcasts FCM und HFC
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
MDR-Redakteur Julien Bremer
Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

Über den Autor Julien Bremer ist seit Oktober 2018 bei MDR SACHSEN-ANHALT und ist die Schnittstelle zwischen Hörfunk- und Online-Redaktion. Er kommt ursprünglich aus der Altmark. Nach seinem Journalistik-Studium in Magdeburg verschlug es ihn für verschiedene Jobs nach Berlin. Irgendwann hatte er aber genug vom hippen Berlin und er fing als freier Mitarbeiter bei "MDR SPUTNIK" und "MDR Sport im Osten" an, bevor er wieder nach Magdeburg zurückkehrte. Er ist fest davon überzeugt, dass es für jeden Menschen da draußen auch den richtigen Podcast gibt und will dafür sorgen, dass zukünftig möglichst viele davon von MDR SACHSEN-ANHALT kommen!

Quelle: MDR/jb

Zuletzt aktualisiert: 17. Mai 2019, 13:15 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.