Feiertag Veranstaltungen am Reformationstag: Das ist los in Sachsen-Anhalt

Am Donnerstag ist Reformationstag. Das bedeutet: ein freier Tag unter der Woche. Welche Veranstaltungen Sie am Feiertag besuchen können – einige Tipps für die Regionen im Überblick.

Menschen tummeln sich an Marktständen entlang in der Wittenberger Altstadt.
Veranstaltungen am Feiertag: Unter anderem lädt Wittenberg zum Reformationsfest. (Archivbild) Bildrechte: MDR/André Damm

Magdeburg und Harz

Schokoladenfestival in Wernigerode: Bereits zum achten Mal kommen Chocolatiers und Schokoladenmanufakturen nach Wernigerode und stellen ihre Schokolade aus. Die chocolART 2019 eröffnet bereits am Mittwoch. Bis zum 3. November gibt es ein Programm mit Konzerten, Vorträgen und Malerei – alles zum Thema Schokolade.

Oberharzer Bauernmarkt in Benneckenstein: Der Oberharzer Bauernmarkt findet wie jedes Jahr am Donnerstag am Ostdeutschen Fahrzeugmuseum in Benneckenstein statt. Dabei verkaufen etwa 60 Händler aus Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Niedersachsen von 10 bis 16 Uhr ihre Waren.

Region Dessau und Wittenberg

Reformationsfest der Lutherstadt Wittenberg: In Wittenberg nahm die Reformation am 31. Oktober 1517 ihren Anfang. 502 Jahre später wird das mit dem Reformationsfest gefeiert. Dazu gehören ein mittelalterlicher Markt, mehrere Konzerte sowie Festgottesdienste in der Schlosskirche und der Stadtkirche.

Sinfoniekonzert am Anhaltischen Theater Dessau: Am Donnerstagabend um 19:30 Uhr wird im Anhaltischen Theater Dessau das 2. Sinfoniekonzert aufgeführt. Die Anhaltische Philharmonie spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Alban Berg und Wolfgang Amadeus Mozart. Karten gibt es ab 16 Euro.

Außenaufnahme Anhaltisches Theater in Dessau-Roßlau
Reformationstag mit Sinfoniekonzert im Anhaltischen Theater Dessau Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

Halle und südliches Sachsen-Anhalt

Reformationstag Lutherstadt Eisleben: Am Geburtsort von Martin Luther, in der Lutherstadt Eisleben, wird der Reformationstag ebenfalls mit einem Fest gefeiert. Um 10 Uhr beginnt ein Gottesdienst, danach geht es in einem Vortrag auf Europareise. Um 17 Uhr beginnt ein Konzert in der St. Andreaskirche.

Lichterfest Halle: Am Donnerstag beginnt in Halle das viertägige Lichterfest. Bis zum Sonntag erwarten Besucher auf dem Marktplatz Stände rund um die Themen Licht, Wärme und Halloween. Am 31. Oktober findet auf dem Markt die Halloween-Geisternacht statt.

Galopprennen in Halle: Am Reformationstag findet erstmals nach dem Saalehochwasser 2013 wieder ein Galopprennen in Halle statt. Einlass ist am Donnerstag ab 11 Uhr, um 12 Uhr beginnt das erste von insgesamt acht Rennen. Nach dem Hochwasser musste die Rennbahn in den letzten sechs Jahren saniert werden. Karten gibt es ab 11 Euro online oder an der Tageskassen.

Region Stendal

Kabarett in Tangerhütte: Bereits am Vorabend des Reformationstags, am 30. Oktober ab 20 Uhr, gibt es im Kulturhaus Tangerhütte politisches Kabarett zu sehen. Das Ensemble der Magdeburger "Zwickmühle" tritt auf. Karten kosten 20 Euro.

Spielt das Wetter mit?

Am Donnerstag soll es laut MDR-Wettervorhersage zunächst Frühnebel geben – doch danach soll die Sonne scheinen. Die Temperaturen liegen bei kühlen 5 bis 9 Grad. Regnen soll es nicht. Also: Ideale Bedingungen für einen erfrischenden Herbstspaziergang.

Quelle: MDR/mh

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 31. Oktober 2019 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Sachsen-Anhalt