Feiern und Festumzüge 2020 Karneval, Fasching und Rosenmontag in Sachsen-Anhalt

Für manche ist es Fasching, für andere Karneval – aber für beide Gruppen ist die Zeit um den Rosenmontag ein Highlight des Jahres. Wo und wie wird in Sachsen-Anhalt 2020 die fünfte Jahreszeit gefeiert? Eine Übersicht.

In bunten Kostümen ziehen zahlreiche Menschen durch die Straßen von Köthen in Sachsen-Anhalt.
Sachsen-Anhalt feiert die fünfte Jahreszeit – zum Beispiel mit Rosenmontagsumzügen, so wie in Köthen. (Archivbild) Bildrechte: dpa

Prunksitzungen, Kostüme, Kamellen: Sachsen-Anhalt feiert die fünfte Jahreszeit, Karneval bzw. Fasching. Wie es wo "richtig" heißt, erfahren Sie hier. Einige Veranstaltungshöhepunkte der aktuellen Session, darunter vor allem größere und kleinere Festumzüge, haben wir hier für Sie zusammengetragen.

Altmark

Bereits am 23. Februar, dem Sonntag vor Rosenmontag – Tulpensonntag – findet in Salzwedel ein Karnevalsumzug statt. Beginn ist um 11 Uhr. Auch in Seehausen zieht der Karnevals Club am Sonntag, den 23. Februar, durch den Ort. Klötze veranstaltet ab 14 Uhr ebenfalls einen Tulpensonntagszug. Ein Rosenmontagsumzug wiederum zieht am 24. Februar ab 14 Uhr durch das Dorf Dähre.

Ein Festumzug durch Osterburg im Kreis Stendal beginnt um 11:11 Uhr am Samstag, den 22. Februar.

In Stendal finden am 8. März in der Bürgerparkhalle die Landesmeisterschaften im karnevalistischen Tanzsport statt.

Region Magdeburg und Harz

Der Verein Ottojaner lädt am 22. Februar unter dem Motto "Ein Knast voller Narren" ab 18:30 Uhr zur Karnevalsfeier in Magdeburg ein.

Derenburg im Harz feiert am 22. Februar den Karneval mit einem Festumzug, der um 13:30 Uhr anfängt.

In Güntersberge im Harz hält der Faschingsclub am 22. Februar ab 14 Uhr seinen Umzug ab.

Und der Quedlinburger Carneval Verein feiert am 23. Februar ab 14:11 Uhr seinen Karnevalsumzug. Dort wird auch das Landesprinzenpaar zu Gast sein.

In Gauseberg im Landkreis Börde startet am Rosenmontag, den 24. Februar um 11 Uhr, der Karnevalsumzug am Bahnhof Groß Ammensleben und endet am Dorfplatz in Gutenswegen.

In Harbke in der Börde startet der Festumzug am Sonntag, den 23. Februar, um 14:11 Uhr. Davor gibt es zudem das Prinzenfrühstück.

Anhalt-Bitterfeld, Dessau, Wittenberg

Der Rosenmontagsumzug am 24. Februar in Köthen beginnt um 11:11 Uhr. Dem Zug schließen sich auch die Karnevalsvereine des Landkreises Anhalt-Bitterfeld an. Bereits am Samstag vor Rosenmontag, dem 22. Februar, lädt die 1. Köthener Karnevalsgesellschaft KuKaKö zur Prunksitzung  in die Mensa Köthen – Beginn ist um 19:11 Uhr. Einen Tag später, am 23. Februar, können am gleichen Veranstaltungsort die Jüngeren ab 15:11 Uhr Kinderfasching feiern. Für beide Feiern sind Kostüme erwünscht – und die besten werden prämiert.

Am Tulpensonntag, 23. Februar ab 11:11 Uhr, findet der 23. Karnevalsumzug in Dessau statt. Nach eigenen Angaben hat der Zug zwischen 50.000 und 60.000 Zuschauer.

In Aschersleben findet der Festumzug durch die Stadt bereits am 16. Februar statt. Denn am Tulpensonntag, den 23. Februar, zieht der Aschersleber Verein ab 14:11 Uhr durch Nienburg. Unter anderem ist auch der Bernburger Karnevalsclub beim Umzug in Nienburg an der Saale zu Gast.

Südliches Sachsen-Anhalt

Eine Gruppe junger Männer in roten Spielmannszuguniformen. In der Mitte steht eine Person im Gorillakostüm und hälte einen Käfig in der Hand, in dem ebenfalls eine Person sitzt.
Auch Halle feiert mit einem großen Rosenmontagsumzug. (Archivbild) Bildrechte: MDR/Fabian Brenner

Der 28. Rosenmontagsumzug in Halle startet am 24. Februar um 11 Uhr am Riveufer. Der Zug fährt durch die Innenstadt über Geiststraße, Große Ulrichstraße und Hansering zum Marktplatz. Es haben sich bereits 50 Teilnehmer für den Zug angemeldet.

Ganze 25 Karnevalsvereine gibt es im Saalekreis laut Karneval Landesverband – die höchste Zahl unter den Landkreisen in Sachsen-Anhalt. Entsprechend viele Abendveranstaltungen und Faschingsfeiern gibt es; in Günthersdorf zum Beispiel sogar jeweils eine Feier für Kinder, eine für Jugendliche und eine für Erwachsene. Viele der Vereine aus dem Saalekreis sind zudem beim Rosenmontagsumzug in Halle vertreten.

Auch im Landkreis Mansfeld-Südharz gibt es zahlreiche Festveranstaltungen speziell für Kinder, Jugendliche beziehungsweise Erwachsene – so beispielsweise in Mansfeld, Bennungen und Sangerhausen.

Im Burgenlandkreis findet am Sonntag, den 23. Februar, ein Straßenumzug in Weißenfels statt. Beginn ist um 14 Uhr in der Merseburger Straße. Von dort geht es bis zum neuen Marktplatz.

Quelle: MDR/mh

0 Kommentare

Mehr aus Sachsen-Anhalt