Stimmen Sie ab! Welche Sportlerin und welcher Sportler ist Ihr MDR Sport-Ass?

MDR SACHSEN-ANHALT hat vom 23. September bis zum 11. November in Hörfunk und Fernsehen insgesamt acht junge Sportlerinnen und Sportler aus dem ganzen Land vorgestellt. Nun sind Sie dran! Sie können abstimmen, wer in diesem Jahr bei den Mädchen und bei den Jungen das MDR Sport-Ass von morgen werden soll.

Logo zur Aktion "Das MDR-Sport-Ass von Morgen"
Bildrechte: MDR

Deutsche Meistertitel, Teilnehmerin bei Europameisterschaften, Europameister, Weltmeister, Teilnehmerin bei Olympischen Spielen oder gar Olympiasieger – die sportlichen Ziele unserer diesjährigen Kandidatinnen und Kandidaten für das MDR Sport-Ass von morgen sind vielfältig. Clara, Hannah, Lucy, Pia, Dean, Paul, Jonas und Keven trainieren hart für Ihre Träume. Die jungen Sportler im Alter zwischen elf und 15 Jahren feilen an ihrer Ausdauer und nehmen sich viel Zeit für ihren Sport. Es ist die Lust am Siegen, das Kribbeln und die Freude – zu genießen, wenn man ganz oben steht oder als Erster die Ziellinie überquert. Schon beim Besuch unserer Sportreporter war zu spüren, wie viel Herzblut jede und jeder in den eigenen Sport steckt.

MDR-Sport-Reporter sind beeindruckt

Thomas Pasold steht in grünem Garten
Thomas Pasold Bildrechte: MDR/Thomas Pasold

Thomas Pasold: Erstaunt war ich, wie die Talente schon in so jungen Jahren ihren Trainingsalltag inklusive schulischer Belastung meistern. Aufgrund vieler zeitlicher Überschneidungen müssen die Sportlerinnen und Sportler öfter abends nach dem Training noch lernen oder Hausaufgaben machen. Oft geschieht das ohne große Proteste und Murren. Wie sie Training und Schule unter einen Hut bekommen, das nötigt Respekt ab.

Es hat unheimlich viel Spaß gemacht, den jungen Talenten über die Schulter zu schauen. Sie haben sich über die mediale Aufmerksamkeit, die die meisten überhaupt das erste Mal so erlebt haben, sehr gefreut. Dabei waren sie vor allem vor den Dreharbeiten wahnsinnig aufgeregt. Manch einer hatte die Nacht davor kaum geschlafen. Vor der Kamera, wenn sich die Nachwuchs-Talente dann in ihrem Metier befanden, hat man gespürt, wie sie für ihren Sport quasi regelrecht durchs Feuer gehen.

Kurioses Detail am Rande: Speedskaterin Pia Mittler sammelt in ihrer knappen Freizeit Textmarker. 212 besitzt sie bereits. Auf die Frage, warum sie die sammelt – wo das herkommt? Gab sie folgende Antwort: "Ich habe in der Schule schon früher viel markiert. Ich mag es, wenn es bunt ist. Weil ich dadurch besser lernen kann."

Sport-Reporter Peter Börner: Die Berichterstattung hat mich zum Ausprobieren motiviert. Nach den Dreharbeiten mit Kegler Paul Kötitz habe ich mich selbst zum ersten Mal im Bohlekegeln versucht. Nach meinen Erfahrungen im Classic-Kegeln dachte ich, einmal alles abräumen, das ist doch bestimmt zu schaffen. Allerdings auch in 60 Wurf ist es mir kein einziges Mal gelungen, alle Neune mit einem Wurf umzuwerfen.

Sport-Reporter Dirk Eyding beeindruckt die Vielfalt der Sportarten und wie motiviert die jungen Sportler heutzutage sind.

Training in Corona-Zeiten

Selbst in Pandemie-Zeiten lassen sich die jungen Athleten nicht beirren. Sie arbeiten weiter intensiv an ihren sportlichen Zielen – trotz Einschränkungen. Und wenn die Muskeln manchmal schmerzen oder der Kopf nach der Schule brummt, sich dann hängen zu lassen, ist für keine und keinen unserer insgesamt acht Kandidaten eine Option. Sie sind auf jeden Fall alle schon Asse in ihrer Sportart.

Videovorschaubild: Sport-Ass von Morgen
Holger Pakendorf Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Es ist wirklich cool, in welchen Sportarten die jungen Athleten Erfolgswege beschreiten wollen. Es sind großartige Einblicke aus ganz Sachsen-Anhalt, die zeigen, dass nicht nur Konsole und Smartphone beim Nachwuchs heutzutage eine Rolle spielen. Mit umfangreicher Unterstützung der Familie soll es bei den vorgestellten Assen im Sport voran gehen. Das finde ich wirklich toll! Denn wer im Sport den eigenen Schweinehund und Hindernisse überwinden kann, muss auch im späteren Leben keine Angst vor Schwierigkeiten oder Unwägbarkeiten haben.

Holger Pakendorf, Leiter Sportressort MDR SACHSEN-ANHALT und ehemaliger Leistungssportler

Wer ist das MDR Sport-Ass von morgen 2020 bei den Mädchen und bei den Jungen? Bei dieser schwierigen Entscheidung ist Ihre Stimme gefragt. Im Online-Voting können Sie abstimmen. Wir suchen eine Siegerin und einen Sieger.

Stimmen Sie ab!

Vom 11.11.2020 19:30 Uhr bis zum 16.11.2020 Punkt 12 Uhr können Sie hier abstimmen. Die Abstimmungsergebnisse sind nicht repräsentativ.

Die beiden Gewinner werden dann auf eine prominente Sportlerin und einen prominenten Sportler treffen, die die angestrebten Ziele bereits erreicht haben. Wer dies sein wird, ist noch geheim. Schließlich soll es eine Überraschung werden!

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage kann die Ehrung in diesem Jahr leider nicht im Rahmen einer großen Sportgala stattfinden.

Das sind die Kandidaten

Die Kanditaninnen und Kandidaten im Porträt

Sport-Ass von morgen Jonas Prehl 2 min
Bildrechte: MDR/MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir 01:56 min

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/audio-1578268.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Eine Grafik zeigt Spielkarten und darauf das Porträt eines Jungen mit Basecap. 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir 01:52 min

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/audio-1578266.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Eine Grafik zeigt Spielkarten und darauf das Porträt eines Jungen 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundkunk

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir 01:59 min

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/audio-1578264.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Eine Grafik zeigt Spielkarten und darauf das Porträt eines Jungen. 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir 01:58 min

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/audio-1578262.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Eine Grafik zeigt Spielkarten und darauf das Porträt eines Mädchen mit Fahrradhelm 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir 02:19 min

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/audio-1578260.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Eine Grafik zeigt Spielkarten und darauf das Porträt eines Mädchens. 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir 01:58 min

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/audio-1578258.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Eine Grafik zeigt Spielkarten und darauf das Porträt eines jungen Mädchens. 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir 01:58 min

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/audio-1578256.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Eine Grafik zeigt Spielkarten und darauf das Porträt eines Mädchens 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir 01:56 min

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/audio-1578254.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Quelle: MDR/agz

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 11. November 2020 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr Sport aus Sachsen-Anhalt