Badkurvenversteher | Folge 26 Ein Hartmann für den HFC

Der HFC setzt seinen Aufwärtstrend mit dem Punktgewinn in Unterhaching fort. Ein Ex-Hallenser will dem finanziell kriselnden Klub indes helfen, indem er sich selbst versteigert. Die HFC-Experten Daniel George und Stephan Weidling besprechen die aktuelle Entwicklung.

von Daniel George, MDR SACHSEN-ANHALT

Das Logo des Halleschen FC, daneben steht der Schriftzug Badkurvenversteher, Grafik für den Podcast von MDR SACHSEN-ANHALT
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Einem Heimsieg folgt eine Auswärtspleite? Eigentlich Standard beim Halleschen FC. Nicht aber diesmal! Die Mannschaft von Cheftrainer Rico Schmitt sicherte sich beim 1:1 gegen Unterhaching einen Punkt. Die HFC-Experten Daniel George und Stephan Weidling lassen das Auswärtsspiel noch einmal Revue passieren und blicken voraus.

Folge 26 des "Badkurvenverstehers" in drei Schlagzeilen:

1) Marco Hartmann ist der beste Mann

Was für eine Aktion: Marco Hartmann, heute Kapitän des Zweitligisten Dynamo Dresden und früher für den HFC aktiv, versteigert sich selbst zu Gunsten des HFC. Wer am höchsten bietet, darf einen Abend mit dem 29 Jahre alten Profi verbringen. Der Erlös geht direkt an den finanziell angeschlagenen Klub. "Eine sehr besondere Geste", meint Stephan Weidling (ab Minute 1:30). "Er stellt etwas zur Verfügung, das sehr rar ist: Zeit. Das muss man ihm hoch anrechnen."

2) Der Hammer von Baumgärtel und der Patzer von Müller

Es waren die zwei entscheidenden Szenen des Auswärtsspiels in Unterhaching: Der Donnerschuss von Abwehrmann Fabian Baumgärtel zur Führung und der Patzer von Torhüter Tom Müller vor dem Ausgleich. Weidling meint zum Müller-Fauxpas: "Das war ein Konzentrationsfehler zu einem blöden Zeitpunkt", sagt der HFC-Experte (10:00). "Für mich wackelt Tom Müller aufgrund seiner Leistungen bislang in diesem Jahr ein wenig als Nummer eins." Reservist Oliver Schnitzler sei nah dran, meint Weidling, während George dafür plädiert, dem 20 Jahre jungen Müller auch mal Fehler einzugestehen.

Bei Fabian Baumgärtel, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, sind sich die HFC-Experten indes einig: sofort verlängern! Sie erklären, was den 28 Jahre alten Verteidiger so stark macht.

3) Der Mann der Woche – Lindenhahn oder Franke?

Unter den Fans des Halleschen FC kristalisierten sich zwei Favoriten im Rennen um den Mann der Woche heraus: Toni Lindenhahn und Fabian Franke standen bei den Anhängern hoch im Kurs. Die HFC-Experten konnten sich schwer entscheiden – und wählten deshalb ein ungewöhnlichen Auswahlverfahren.

Sie haben Vorschläge für den aktuellen Mann der Woche? Senden Sie Ihren Kandidaten mit Begründung per Mail an online-sachsen-anhalt@mdr.de oder auf Twitter @Daniel_George92 oder @LeisteO.

Wo der Podcast zu hören ist

Ein Mikrofon in Nahaufnahme. Im Vordergrund sind die Logos von MDR SACHSEN-ANHALT, der ARD Audiothek und von iTunes zu sehen.
Bildrechte: MDR/ARD/Apple

Mehr zum Thema

Quelle: MDR/dg

Zuletzt aktualisiert: 12. Februar 2018, 15:56 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.