Neues vom Krügel-Platz | Folge 47 FCM-Experte: "Das ärgert mich maßlos"

Der 1. FC Magdeburg durchlebt eine Woche voller Gefühlsschwankungen. Die FCM-Experten analysieren, warum der Aufsteiger gerade gegen direkte Abstiegs-Konkurrenten regelmäßig schlecht aussieht und was jetzt schnell besser werden muss.

Daniel George
Bildrechte: MDR/Jörn Rettig

von Daniel George, MDR SACHSEN-ANHALT

transparent

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Mo 15.04.2019 11:00Uhr 23:19 min

Audio herunterladen [MP3 | 21,4 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 42,5 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/kruegel-platz/audio-1026650.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Der Sensations-Sieg beim Hamburger SV? "Dieses Glücksgefühl war mit nichts zu vergleichen", sagt FCM-Experte Guido Hensch. Doch wenige Tage später folgte gegen Darmstadt die Ernüchterung. Mit Daniel George bespricht Hensch die aktuelle Situation des Klubs.

Folge 47 von "Neues vom Krügel-Platz" in drei Schlagzeilen:

1.) Darum ist Dennis Erdmann der Mann der Woche – ab Minute 0:50

Die FCM-Fans haben zahlreiche Vorschläge auf Twitter für den Mann der Woche gemacht. Guido Hensch legt sich fest: "Wenn ich beide Spiele zusammen nehme, ist es für mich Dennis Erdmann, der Lassoga jagende, Eckfahnen fressende und Ostern einfach mal frei machende Abwehrspieler des FCM."

Außerdem Thema: Details zur Verletzung von FCM-Offensivmann Philip Türpitz.

2.) Die Enttäuschung nach der Sensation – ab Minute 8:00

Das Glück nach dem Sieg beim HSV war groß – die Enttäuschung nach dem Darmstadt-Spiel aber auch. "Das ärgert mich maßlos", sagt Hensch und analysiert mit George, warum sich der FCM schwer damit tut, das Spiel gegen defensiv eingestellte Teams zu gestalten.

Weitere Themen: die Standard- und Heimschwäche des FCM.

3.) "Die sportliche Leitung muss sich hinterfragen" – ab Minute 11:50

Defensiv steht Magdeburg ordentlich. Die Offensive aber ist das große Problem. "Das ist auch eine Qualitätsfrage. Da muss sich die sportliche Leitung hinterfragen", sagt Hensch. Denn bis auf den nach seiner Verletzung noch sichtlich eingeschränkten Christian Beck fehlen Alternativen. Die Leistungen eines Zugangs bezeichnet Hensch sogar als "blanke Enttäuschung" und kritisiert die Einkaufspolitik.

Hensch und George blicken außerdem voraus auf das Auswärtsspiel in Regensburg und das Restprogramm.

Wo der Podcast zu hören ist

Podcasts FCM und HFC
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Quelle: MDR/dg

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 10. April 2019 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 15. April 2019, 14:37 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

1 Kommentar

15.04.2019 15:30 Blau 1

Ihr Fußballer, hier braucht doch nur mal schauen was ihr von Januar bis jetzt geliefert habt, dann wisst ihr was uns sauer macht. Denn Aufstieg zur 2 Bundesliga schwer erkämpfte und jetzt alles auf dem Spiel gesetzt zum Abstieg.
Ich wollte ursprünglich nichts mehr kommentieren, weil es einfach nichts bringt, es ist immer das gleiche Ergebnis.

Mehr Sport aus Sachsen-Anhalt