Badkurvenversteher | Folge 43 "Die Abstiegsangst beim HFC ist so groß wie nie"

Daniel George
Bildrechte: MDR/Jörn Rettig

Zwei Pleiten aus zwei Spielen nach der Corona-Pause, nun das Schicksalsspiel in Zwickau: Die Situation beim Halleschen FC ist besorgniserregend. Wie kann das Team aus der Krise finden? Das besprechen die HFC-Experten im Podcast.

Logo des Halleschen FC 21 min
Bildrechte: MDR/Max Schörm

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Do 04.06.2020 19:00Uhr 20:37 min

Audio herunterladen [MP3 | 18,9 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 37,6 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/badkurvenversteher/audio-1424254.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Lange hatte sich der Hallesche FC gegen eine Fortsetzung der Drittliga-Saison gewehrt. Doch dann musste es weitergehen. So wollte es der Deutsche Fußball-Bund (DFB). Das abstiegsgefährdete Team von Cheftrainer Ismail Atalan verlor zum Auftakt mit 2:4 in Münster und am Mittwochabend daheim gegen Braunschweig mit 0:1.

Die Abstiegs-Angst ist groß an der Saale. Die Fans protestieren indes gegen den DFB. Die HFC-Experten Stephan Weidling und Daniel George diskutieren die aktuellen Themen rund um den Klub.

Folge 43 des "Badkurvenverstehers" in drei Schlagzeilen:

1.) Pleiten-Start: Was läuft falsch beim HFC? – ab Minute 02:00

Nach zwei Niederlagen in den ersten beiden Spielen nach der Corona-Pause belegt der HFC den ersten Nichtabstiegsplatz – allerdings nur dank des um einen Treffer besseren Torverhältnisses im Vergleich zum FSV Zwickau. Die jüngsten Auftritte waren besorgniserregend. Gegen Braunschweig kassierte Leistungsträger Sebastian Mai dann auch noch einen Platzverweis.

Weidling und George besprechen, welche Rolle der Kopf in der aktuellen Krise spielt, was besser werden muss und wie der Hallesche FC den Klassenerhalt packen kann.

2.) Wie die HFC-Fans gegen den DFB protestieren – ab Minute 10:00

"Fußballmafia DFB! Fußballmafia DFB!", so tönte es am Mittwochabend vor dem Erdgas Sportpark. Die Anhänger der Rot-Weißen protestierten gegen die Entscheidung des DFB, die Drittliga-Saison fortzusetzen – und damit auch gegen Geisterspiele.

HFC-Experte Stephan Weidling hat sich die Kritilk der Fans angehört – und bespricht sie im Podcast mit Daniel George.

3.) Das Schicksalsspiel in Zwickau – ab Minute 15:00

Bereits am Sonnabend geht es für den HFC in der dritten Liga weiter – und zwar mit einem wegweisenden Duell: Mit einem Heimsieg im direkten Duell könnte der FSV Zwickau den HFC in der Tabelle überholen und den Abstiegsplatz verlassen. Halle dagegen würde bei einer erneuten Auswärtsniederlage so tief im Abstiegskampf stecken wie nie zuvor in dieser Saison.

Stephan Weidling sagt: "Wenn sie sich genau so reinhängen wie gegen Braunschweig, dann wird das funktionieren." Und der HFC-Experte erklärt, warum.

Männer der Woche 2019/20

Wo der Podcast zu hören ist

Podcasts FCM und HFC
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Quelle: MDR/dg

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 04. Juni 2020 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr zum Halleschen FC