Badkurvenversteher | Folge 34 Experte über HFC-Coach Atalan: "Er ist der Trainer der Zukunft"

Oliver Leiste
Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

Wie tickt der neue HFC-Trainer Ismail Atalan? Wie lässt er Fußball spielen? Und warum ist er für den HFC gerade der Richtige? Der Journalist Krystian Wozniak, ein langjähriger Wegbegleiter Atalans, stellt den Trainer im Podcast vor.

Ismail Atalan beerbt beim Halleschen FC den bisherigen Trainer Tosten Ziegner. Auf der Pressekonferenz fand der neue Chef an der Seitenlinie warme Worte für seinen Vorgänger und erklärte, zunächst in die Köpfe seiner Spieler kommen zu wollen. Doch wie tickt der Fußball-Lehrer und was treibt ihn an? Journalist Krystian Wozniak, der für "Reviersport" auch über Atalans bisherigen Arbeitgeber Sportfreunde Lotte berichtet, stellt den Trainer vor.

In Folge 34 des Badkurvenverstehers spricht er unter anderem über ...

… Atalans Weg von der Kreisliga A zum HFC – ab Minute 1:45

Vom Kreisligisten Gievenbeck II hat sich Atalan innerhalb von zehn Jahren in den Profifußball hochgearbeitet. "Seine Karriere ist beeindruckend", sagt Wozniak. Insbesondere, wenn man bedenkt, dass Atalan nie selbst höherklassig aktiv war. "Aber mir hat man erzählt, dass Atalan schon immer wie ein Trainer gedacht hat", berichtet der Experte. "So hat er sich dann seinen Traum erfüllt." Denn tatsächlich wollte Atalan immer Profitrainer werden – und ließ sich davon nicht abbringen, obwohl ihn viele für verrückt erklärten, so Wozniak.

… den Typen Atalan – ab Minute 6:00

"Er ist ein Menschenfreund", erzählt Krystian Wozniak. "Bei einer Tasse Kaffee blüht er schnell auf und unterhält sich gern. Insgesamt ist er ein sehr entspannter Typ."

Ismail Atalan 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

… Atalans Vorbild – ab Minute 7:00 

Nach seinem Aus in Bochum hospitierte Atalan bei Pep Guardiola – seinem großen Vorbild. Und verfolgt deshalb eine ähnliche Spielidee. Trotzdem wird der neue Trainer nun beim HFC nicht alles umwerfen, glaubt Wozniak: "Vielleicht wird weiter der Ziegner-Fußball favorisiert. Aber mit der Atalan-Würze."

… die bisher erfolgreichste Zeit Atalans – ab Minute 10:45

Seine bislang erfolgreichste Zeit als Trainer erlebte Ismail Atalan ab 2015 bei den Sportfreunden Lotte. "Dort hat er eine Top-Regionalligamannschaft entwickelt, die dann auch aufgestiegen ist. Diese Mannschaft ist dann im DFB-Pokal-Viertelfinale nur knapp an Borussia Dortmund gescheitert", erzählt Wozniak. Damals war Mehmet Scholl noch Experte für die ARD. "Ich kann mich noch genau an Scholls Worte erinnern", so der Experte. "Ismail Atalan ist der Trainer der Zukunft." Eine Aussage, die Wozniak nach wie vor unterschreiben würde. Doch dafür muss Atalan nun in Halle auch abliefern.

… die kurzfristige Übernahme von Mannschaften – ab Minute 17:00

Mit Bochum und Lotte übernahm Ismail Atalan zwei Mal kurzfristig eine Mannschaft, beide Male hatte er nicht unmittelbar Erfolg. Ein Umstand, der den HFC-Fans durchaus Sorge bereiten dürfte. "Eigentlich muss Ismail Atalan eine Mannschaft im Sommer übernehmen und einen kleinen Umbruch vollziehen", sagt auch Krystian Wozniak. "Da sehe ich eine kleine Gefahr."  Aber weil Atalan lange auf eine solche Chance gewartet hat, ist der Experte überzeugt, dass der Trainer auch in Halle erfolgreich sein wird.

… Co-Trainer Joseph Laumann – ab Minute 19:00

Joseph Laumann war Stürmer in Beckum, als Atalan dort anheuerte. Schnell wurde der Spieler der verlängerte Arm des Trainers – und später sein Co-Trainer. Das ist er immer geblieben. Nun folgt Laumann Atalan auch nach Halle.

… Bochum – ab Minute 26:00

"Vielleicht war Bochum etwas zu groß für Atalan", sagt Wozniak über die Zweitligazeit des neuen HFC-Trainers. Hauptproblem war aber Sportdirektor Christian Hochstätter. Beide verstanden sich im Arbeitsalltag schnell nicht mehr. "Es war Liebe auf den ersten Blick, und Scheidung auf den zweiten", so der Journalist. Deshalb hat Atalan aus diesem Engagement seine Lehren gezogen.

Männer der Woche 2019/20

Wo der Podcast zu hören ist

Podcasts FCM und HFC
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Quelle: MDR/olei

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 25. Februar 2020 | 19:00 Uhr

2 Kommentare

Flo vor 29 Wochen

Danke für diesen Extrapodcast. Hoffentlich bewahrheitet es sich was der Wozniak meint, daß Atalan zum HFC passt. Bin gerade etwas zuversichtlicher geworden. Obwohl ich immernoch pro Ziegner bin.

revolvere vor 29 Wochen

es ist doch komisch, dass noch niemand das sehr enge verhältnis von chef-trainer und team hinterfragte. mir ist das nachträglich nun mehr als komisch.
ich habe mit easy ein gutes gefühl. er hat im sommer zeit genug remedur zu machen. dat könnte wat werden.

Mehr zum Halleschen FC