Neues vom Krügel-Platz | Folge 1 Christian Beck: "Brauche keine Binde, um für den FCM alles zu geben"

Christian Beck und Tarek Chahed eröffnen die Saison im FCM-Podcast. Sie sprechen über ihren schönsten Moment beim 1. FC Magdeburg, ehemalige Mispieler, die sie vermissen und ihre Erwartungen für die Saison.

Oliver Leiste
Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

von Oliver Leiste, MDR SACHSEN-ANHALT

Christian Beck spielt seit sechseinhalb Jahren für den FCM, Tarek Chahed fast genauso lange. Gemeinsam eröffnen sie die Saison im Podcast "Neues vom Krügel-Platz". Es ist das erste Mal, das gleich zwei Spieler zu Gast bei Moderator Oliver Leiste sind. Gemeinsam analysieren sie den neuen Kader und erklären, warum sie immer wieder beim 1. FC Magdeburg verlängern. Auch die "Pflegefälle" im Team sind ein Thema und ehemalige Mitspieler, die Beck und Chahed vermissen.

Außerdem geht es in Folge 1 der Saison 2019/20 um ...

… unvergessliche Spiele – ab Minute 3:45

"Für mich sind die beiden Offenbachspiele noch in Erinnerung", sagt Christian Beck. "Das werde ich niemals vergessen. Gerade, weil wir auswärts aufgestiegen sind und diesen Moment des Aufstiegs als Mannschaft für uns hatten. Das war einmalig, sensationell und da werde ich auch meinem Kind von erzählen." Chahed verbindet die Aufstiegsspiele derweil mit seinen ersten Schritten im Profifußball.

… den Lieblingsfangesang – ab Minute 7:45

"Einmal Blau-Weiß, immer Blau-Weiß", antwortet Torjäger Beck ohne zögern. "Das passt zu uns beiden."

… Montagsspiele – ab Minute 9:30

"Für uns Spieler ist das nicht das größte Problem", sagt Chahed. Aber er weiß, dass die Fans mitunter Urlaub nehmen müssen, um diese Spiele zu besuchen. Derweil mag Beck Montagsspiele überhaupt nicht. "Das braucht kein Mensch. Das Wochenende ist dazu da, um Fußball zu spielen."

… Vertragsverlängerungen – ab Minute 11:00

Beide erklären, warum sie dem Club seit vielen Jahren treu sind und wie sie ihre Zukunft in Magdeburg sehen. Beck sagt sogar: "Block U hat festgelegt, dass ich bis zum Schluss bleibe. Und dann wird das auch so durchgezogen."

… Marius Sowislo – ab Minute 18:00

"Von ihm habe ich enorm viel gelernt", sagt Christian Beck. "Aber so viel quatschen wie er werde ich nie." Stattdessen will er seinen eigenen Weg als Führungsspieler und womöglich auch wieder als Kapitän gehen.

… Unterschiede zwischen dem alten und dem neuen Team – ab Minute 21:15

"Wir sind ein relativ junges Team. Manchmal kam es mir fast vor, wie eine U23", sagt Chahed. Weil sich aber jeder reinhaut und einbringt, hat er einen guten Eindruck von der Mannschaft, so der Flügelspieler.

… Stefan Krämer – ab Minute 23:00

"Der neue Trainer ist sehr agil. Er kommuniziert und lobt viel. Er schreit auch viel rum – auf eine positive Art. Das ist vielleicht der größte Unterschied", hat Beck beobachtet. Und hofft, dass es positiv weitergeht.

Podcast mit Oliver Leiste
Christian Beck, Oliver Leiste und Tarek Chahed (v.l.) nach der Aufzeichnung des Podcasts Bildrechte: MDR/ Olga Patlan

… Vorteile von Regionalliga, 3. Liga und 2. Liga - ab Minute 30:00

"In der Regionalliga gab es keine Vorteile. Auch von den Stadien her war da nichts dabei, wo man unbedingt hin wollte", erinnert sich Christian Beck. Das war in der 3. und 2. Liga anders. "Ob in Hamburg, Dresden oder Köln. In diesem Jahr kommt Kaiserslautern dazu. Das sind Stadien, wo du extra motiviert bist und die du gerne für deinen persönlichen Weg mitgenommen hast. Es ist schön, in solchen Stadien gespielt zu haben. Und ich hoffe, dass wir dann noch mal in Zweitligastadien spielen werden."

… Erwartungen an die 3. Liga – ab Minute 36:45

Tarek Chahed verspricht "absoluten Vollgasfußball, dass wir uns reinhauen und in jedem Spiel 100 Prozent geben. Und dass sich die Fans auf uns verlassen können."

… Lieblingsgegner – ab Minute 39:30

"Ich freue mich sehr auf Hansa Rostock", erklärt Tarek Chahed. "Weil es immer geile Spiele waren und immer Spaß gemacht hat." Währenddessen freut sich Christian Beck vor allem auf die Duelle mit einigen Ex-Kollegen.

Wo der Podcast zu hören ist

Podcasts FCM und HFC
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Quelle: MDR/olei

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 05. Juli 2019 | 17:20 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 05. Juli 2019, 20:00 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

2 Kommentare

06.07.2019 12:59 Fazzo 2

so, jetzt aber los ...wer gibt Tarek Nachhilfe/Gesangsunterricht ?!?

Urlaubs-Ausreden lass ich nicht gelten
;))

06.07.2019 07:54 FCM Fan 1

Das mit den zwei Gästen fand ich nicht so ganz gelungen.
Meistens hat Tarek nach Christian auf die selbe Frage geantwortet, was etwas unbeholfen wirkte oder so als ob Er keine eigene Meinung hat ("sehe das wie Christian"," ja Dem stimme ich zu", usw.).
Wen es wieder zu zwei Gästen im Podcast kommt, dann wirkt es besser wen nicht Beide, Fragen gestellt bekommen auf die Sie mit der selben Antwort antworten müssen. Da hat der Zweitgefragte dann das Pech das es so wirkt als hätte Er keine eigene Meinung. Besser jedem andere Fragen stellen oder wen Beide auf die selbe Frage antworten sollen dann Fragen stellen wo es auch verschieden Antworten geben wird.

Freue mich auf den Saisonstart, das es wieder los geht und ich unsere Jungs auf dem Platz unterstüzen kann von der Tribühne aus.
Wird bestimmt eine geile Saison!

Anmerkunf von MDR SACHSEN-ANHALT:
Danke für das Feedback.

Mehr Sport aus Sachsen-Anhalt