Neues vom Krügel-Platz | Folge 54 So tickt der neue FCM-Trainer Stefan Krämer

Michael Windisch hat den Weg des neuen Trainers des 1. FC Magdeburg in den vergangenen Jahren eng begleitet. Was ist Krämer für ein Trainer? Und was für ein Mensch? Der Sportjournalist aus Erfurt liefert Antworten.

Daniel George
Bildrechte: MDR/Jörn Rettig

von Daniel George, MDR SACHSEN-ANHALT

Logo des 1. FC Magdeburg 15 min
Bildrechte: MDR/Max Schörm

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Mi 22.05.2019 12:00Uhr 15:21 min

Audio herunterladen [MP3 | 14,1 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 28 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/kruegel-platz/audio-1060718.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Michael Windisch hat die Nachricht als Erster verkündet: Bereits am Montagabend berichtete der BILD-Journalist über das Engagement von Stefan Krämer als neuer Cheftrainer beim 1. FC Magdeburg. Windisch kennt Krämer gut aus Erfurt. Von Januar 2016 bis Oktober 2017 trainierte der Fußballlehrer den FC Rot-Weiß, Windisch berichtete über den Klub – und beide hielten auch danach Kontakt.

Folge 54 von "Neues vom Krügel-Platz" in drei Schlagzeilen:

"Stefan Krämer lebt Fußball, atmet Fußball, braucht Fußball" – ab Minute 2:30

Michael Windisch kann sich an kein Gespräch mit Stefan Krämer erinnern, in dem es nicht um Fußball ging. Und zwar nicht nur um seinen aktuellen Verein, sondern auch um andere Klubs, großen Fußball, kleinen Fußball – einfach alles, was damit zu tun hat. "Ich kann den FCM nur zu dieser Verpflichtung beglückwünschen", sagt Windisch und erklärt, warum Krämer seiner Meinung nach perfekt zum 1. FC Magdeburg passt.

Windisch sagt: "Wer da jetzt einen Trainer erwartet, der sich entspannt an die Seitenlinie setzt und wartet, was passiert, wird enttäuscht sein. Der steht unter Hochspannung – und das merkst du auch in jeder Trainingseinheit."

"Stefan Krämer will Chaos veranstalten auf dem Platz" – ab Minute 6:20

Windisch erzählt, dass Krämer einmal gesagt hätte: "Nach der Balleroberung wollen wir innerhalb von zehn Sekunden zum Abschluss kommen." Heißt: "Er legt großen Wert auf Tempo", so Windisch. "Da können sich die Spieler auf die eine oder andere Sprinteinheit freuen."

Welches Spielsystem bevorzugt der neue FCM-Trainer? Und welche Spieler benötigt Krämer dafür? Windisch liefert Antworten und sagt: "Stefan Krämer will Chaos veranstalten auf dem Platz!"

Michael Windisch
BILD-Journalist Michael Windisch Bildrechte: MDR/Jacob Schröter

"Seine Ehrlichkeit bringt Stefan Krämer oft in Bedrängnis" – ab Minute 8:00

Windisch sagt: "Stefan Krämer ist ein grundehrlicher Mensch." Erfrischend in diesem Fußballgeschäft, in dem ganz gerne auch mal gelogen oder zumindest die Wahrheit verschwiegen wird. Aber: "Diese Ehrlichkeit und Offenheit bringt in oft in Bedrängnis." Gibt es Missstände im Klub, prangert Krämer diese an – was zu Konflikten mit der Vereinsführung führen kann.

Michael Windisch stellt jedoch klar: "Stefan Krämer ist ein großartiger Mensch!" Windisch erzählt eine Anekdote aus der Erfurter Zeit, die das beweist.

Außerdem Thema: Warum die Spieler Stefan Krämer Duzen dürfen – und was passiert, wenn sie die lange Leine und kumpelhafte Art des Trainers ausnutzen.

Wo der Podcast zu hören ist

Podcasts FCM und HFC
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Mehr zum Thema

Stefan Krämer 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR aktuell 17:45 Uhr Di 21.05.2019 17:45Uhr 00:49 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Trainer Krämer 7 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Di 21.05.2019 18:16Uhr 06:48 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-302702.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Quelle: MDR/dg

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 20. Mai 2019 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 23. Mai 2019, 06:39 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.