Badkurvenversteher | Folge 35 Zurück zur HFC-DNA

Dem Halleschen FC gelingt gegen Aalen ein weiterer Schritt in Richtung zweite Liga. Die HFC-Experten besprechen, wie es für den Aufstiegs-Aspiranten jetzt weitergeht und warum sich der Spielstil ändern wird.

Daniel George
Bildrechte: MDR/Jörn Rettig

von Daniel George, MDR SACHSEN-ANHALT

Das Logo des Halleschen FC, daneben steht der Schriftzug Badkurvenversteher, Grafik für den Podcast von MDR SACHSEN-ANHALT 15 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Badkurvenversteher | Folge 35 Zurück zur HFC-DNA

Zurück zur HFC-DNA

Dem Halleschen FC gelingt gegen Aalen ein weiterer Schritt in Richtung zweite Liga. Die HFC-Experten besprechen, wie es für den Aufstiegsaspiranten jetzt weitergeht und warum sich der Spielstil ändern wird.

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Mo 11.03.2019 16:00Uhr 14:53 min

Audio herunterladen [MP3 | 13,6 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 27,2 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/badkurvenversteher/audio-994526.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Nach dem 1:0-Erfolg beim VfR Aalen und gegen Ex-Trainer Rico Schmitt darf der Hallesche FC sich große Hoffnungen auf den Zweitliga-Aufstieg machen. Doch viel Zeit für Gedankenspiele bleibt nicht. Denn bereits am Mittwochabend gastiert der FC Energie Cottbus im Erdgas Sportpark. Stephan Weidling und Daniel George besprechen im Podcast die aktuellen Themen rund um den HFC.

Folge 35 vom "Badkurvenversteher" in drei Schlagzeilen:

Marvin Ajani ist der Mann der Woche – ab Minute 1:30

Die HFC-Fans schlagen auf Twitter Jan Washausen, Braydon Manu und Jan Washausen vor – aber auch Marvin Ajani. Und auf Ajani fällt dann auch die Wahl von Weidling und George. "Er hatte mit seinem Siegtor eine saugeile Aktion", sagt Weidling. Kurios: Im Hinspiel dieser und in beiden Partien der vergangenen Saison traf der Offensivmann ebenfalls gegen Aalen. Weidling verrät außerdem, wie es mit einer Vertragsverlängerung von Marvin Ajani beim HFC aussieht.

Gegen Energie Cottbus wird der HFC wieder wie der HFC spielen – ab Minute 6:30

Die Bälle jagen, den Gegner früh stören, aggressiv sein – so sieht es eigentlich aus in dieser Saison, das Spiel des HFC. Doch gegen Aalen konzentrierte sich Halle auf das Verteidigen. Hat funktioniert. Kein Problem also. Sagt auch HFC-Trainer Torsten Ziegner im Podcast. Und Stephan Weidling ist sich sicher: "Gegen Cottbus wird eine ganz andere Mannschaft zu sehen sein, die wieder das zeigt, was in ihrer DNA verankert ist."

Außerdem: Der Ex-Hallenser Daniel Bohl, mittlerweile in Diensten von Energie Cottbus, meldet sich im Podcast zu Wort.

Entwarnung bei Braydon Manu! – ab Minute 09:00

Gegen Aalen musste Braydon Manu verletzt ausgewechselt werde. "Es gab eine Schnittwunde am Schienbein, das war alles sehr schmerzhaft", sagt Stephan Weidling. Doch der HFC-Experte kann Entwarnung geben: "Es sind wohl nur Prellungen. Für das Spiel gegen Cottbus reicht das wohl noch nicht, aber es droht kein längerer Ausfall." Am kommenden Montag sollte Manu im Auswärtsspiel bei Hansa Rostock wieder auf dem Rasen stehen können.

Außerdem besprechen Weidling und George den Abgang von Abwehrmann Hendrik Starostzik nach Kanada – und wie verrückt das Leben manchmal spielt.

Sie haben Vorschläge für den aktuellen Mann der Woche? Senden Sie Ihren Kandidaten mit Begründung per Mail an online-sachsen-anhalt@mdr.de oder auf Twitter @Daniel_George92 oder @LeisteO.

Wo der Podcast zu hören ist

Ein Mikrofon in Nahaufnahme. Im Vordergrund sind die Logos von MDR SACHSEN-ANHALT, der ARD Audiothek und von iTunes zu sehen.
Bildrechte: MDR/ARD/Apple

Quelle: MDR/dg

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – HEUTE | 11. März 2019 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 11. März 2019, 17:06 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

3 Kommentare

12.03.2019 13:51 revolvere 3

ol sei dank für die positive nachricht zu daniel bohl.
der scheint sich in cottbus pudelwohl zu fühlen. leider konnte ich das spiel gegen die preussen nur am rbb-tv verfolgen.
ich wünsche ein tolles mittwoch-match. der bessere soll gewinnen.

12.03.2019 09:20 Dogma 2

Verleumdungen wie in Beitrag 1 (im Grunde strafbar) werden vom MDR nicht mehr gelöscht?

ANMERKUNG MDR SACHSEN-ANHALT:
Der Beitrag ist fälschlicherweise durchgerutscht. Wir haben ihn nachträglich gelöscht.

11.03.2019 22:57 Nur der HFC 1

H....F...c....(;)