Regionalstudio Stendal - Nachrichten um 23:30 Uhr


Gericht bestätigt Stendaler Abfallgebühren

Im Streit um die Abfallentsorgung im Landkreis Stendal hat das Verwaltungsgericht Magdeburg dem Landkreis Recht gegeben. Wie die Kreisverwaltung mitteilte, wurden zwei Eilanträge eines Bürgers abgelehnt. Der Kläger wollte Gebührenbescheide außer Kraft setzen lassen. Zur Begründung erklärte er, es seien nicht alle Grundstücke an die Entsorgung angeschlossen. Das Verwaltungsgericht wies das als eine widerlegte Behauptung zurück. Ein Fehlverhalten des Landkreises könne nicht festgestellt werden. Die Gebührenbescheide bleiben damit bestehen.


Klötze bekommt eine Algenschau

Die Algenfarm Roquette in Klötze bekommt eine "Erlebniswelt Algen". Wie die Volksstimme berichtet, wird das Ausstellungs- und Experimentierzentrum zum Herbst 2019 eröffnet. Mitgestalter ist der Münchner Installationskünstler Markus Heinsdorf. Die Schau in einem achteckigen Gebäude soll die Welt der Algen erlebbar machen. Ein Förderbescheid über 50.000 Euro aus dem Leader-Fördertopf ist laut Roquette-Geschäftsführer Jörg Ullmann eingetroffen. Roquette in Klötze produziert einem Labyrinth aus Glasröhren Grünanalgen als Zusatz für Lebensmittel oder Kosmetika. Die Firma ist einer der weltweit führenden Anbieter von Chlorella-Algen.


2.100 Läufer beim Elbdeichmarathon

Tangermünde richtet an diesem Wochenende die größte Sportveranstaltung der Altmark aus. Beim Elbdeichmarathon werden am Sonntag 2.100 Aktive starten. Pensionen und Hotels sind längst ausgebucht. Manche Athleten trainieren schon seit Tagen auf der 40 Kilometer langen Strecke. Am Freitag wurde zum Auftakt bei Partymusik gefeiert. Am Sonnabend werden die Startnummern vergeben. Und am Sonntag um zehn Uhr fällt im Hafen der Startschuss. Die Läufer sind zwischen Tangermünde, Bölsdorf, Buch und Schelldorf auf Straßen und Deichwegen unterwegs. Einige Straßen werden ab 09:30 gesperrt. Die Anreise wird über Stendal beziehungsweise Lüderitz/Heeren empfohlen.


Frühlingserwachen am Neuen Schloss Tangerhütte

Der „Gartenträume"-Park in Tangerhütte ist am Sonntag Schauplatz des Frühlingserwachens. Die Traditionsveranstaltung rund um das Neue Schloss lockt mit einer Führung durch das Ensemble der Industriellenfamilie Wagenführ. Mit einem Basar soll Geld für den Erhalt des Neuen Schlosses gesammelt werden. Auf dem Programm stehen weiterhin Live-Musik von Phil Hanke, Tanz in historischen Kostümen und eine Präsentation des Vereins "Aus einem Guss".


Bei Buchholz drei Unfälle in zwei Tagen

Die B 189 bei Buchholz ist für Polizisten in diesen Tagen ein häufiger Einsatzort. Am Freitagmittag kam es zwischen Buchholz und Lüderitz zu einem Auffahrunfall mit Sachschäden. Verletzt wurde niemand. Bereits am Donnerstag war in diesem Abschnitt ein Auto in den Graben gefahren. Ein 61jähriger wurde dabei verletzt. Außerdem kollidierte am Donnerstagabend am Ortsausgang Buchholz eine Mopedfahrerin mit einem PKW. Nach Polizeiangaben hatte die Frau dem Auto die Vorfahrt genommen. Sie wurde leicht verletzt. Die 20jährige besitzt keine Fahrerlaubnis. Ein Polizeisprecher sagte, die sehr hohen Temperaturen führten derzeit offenbar bei manchen Kraftfahrern zu Konzentrationsproblemen.


Noch gratis: Neue Stromtankstelle in Stendal

Im Dörfchen Einwinkel bei Kleinau wird am Sonnabend der Dorfbackofen angefeuert. Zum Anbacken werden viele der 122 Einwohner Brot und Kuchen bringen. Das eigentliche Fest mit Livemusik beginnt um 14:00 Uhr. Wie Ulrich Wallisch von den Organisatoren sagte, wurde das Backhaus von den Rentnern und der Feuerwehr gebaut.


Aktuelle Informationen aus Ihrem Studio Stendal

Informationen aus dem Studio Stendal hören Sie täglich um 6.30 Uhr, 7.30 Uhr, 8.30 Uhr, 9.30 Uhr sowie um 12.30 Uhr, um 16.30 Uhr und 17.30 Uhr. Sonnabends senden wir um 7.30 Uhr, 8.30 Uhr und 9.30 Uhr. Die UKW-Frequenz für die Neuigkeiten aus dem Norden Sachsen-Anhalts ist 94,9 MHz. Sie erreichen unsere Redaktion per Mail über studio-stendal@mdr.de.

Zuletzt aktualisiert: 21. April 2018, 23:45 Uhr

Radio & Fernsehen