Regionalstudio Stendal - Nachrichten um 5:00 Uhr


Neuer Kuratoriumschef an der Hochschule

Die Hochschule Magdeburg-Stendal hat einen neuen Vorsitzenden des Kuratoriums. Wie die Hochschule mitteilt, werden die Geschäfte nun von Prof. Ludwig Hilmer geführt. Er ist Rektor der Hochschule Mittweida. Das fünfköpfige Kuratorium hat die Aufgabe, die Bildungsstätte zu beraten und zu unterstützen. Dabei werden gezielt Erfahrungen anderer Häuser genutzt. Stellvertretende Kuratoriumsvorsitzende der Hochschule Magdeburg-Stendal ist die Direktorin des MDR Landesfunkhauses Sachsen-Anhalt, Elke Lüdecke.


Handwerker aus Königsmark und Tangerhütte geehrt

Verdiente Handwerker aus der Altmark sind in Magdeburg ausgezeichnet worden. Die Handwerkskammer vergab die Preise an Unternehmen, die sich seit Jahrzehnten um erstklassige Dienstleistungen vor Ort bemühen. Als Ritterschlag im Handwerk gilt der Diamantene Meisterbrief. Damit geehrt wurde Stellmachermeister Gerhard Glocke aus Königsmark. Den Goldenen Meisterbrief bekam Steinmetz- und Steinbildhauermeister Manfred Jordan aus Tangerhütte.


Junger Landwirt aus Schönwalde im MDR-Fernsehen

Das MDR-Fernsehen sendet am Sonnabend Spannendes über innovative Handwerker und Macher in Mitteldeutschland. Vorgestellt wird ein junger Landwirt aus Schönwalde bei Tangerhütte. Michel Allmrodt ist Bauer und ein erfolgreicher Youtuber. Er stellt Filme über seine Arbeit ins Internet und hat durch seine offene, humorvolle Art schon eine ansehnliche Fangemeinde. Die Sendung wird ab 16 Uhr im MDR-Fernsehen ausgestrahlt.


Katholische Kirche in Tangerhütte wird aufgegeben

Tangerhütte verabschiedet sich am Sonnabend von der katholischen Kirche St. Elisabeth. Das markante Gotteshaus wird im Rahmen eines Patronatsfestes entwidmet und geschlossen. Die katholische Kirche begründete diesen Schritt mit sinkenden Mitgliederzahlen. Die Kirche war 1931 als Langhaus mit einem abgerundeten Spitztonnendach errichtet worden.


Betrügerische Handwerker in der Altmark unterwegs

Im Landkreis sind falsche Handwerker auf Beutezug. Die Polizei warnt vor deren betrügerischen Absichten. Demnach haben Männer in Stendal und Weißewarte in den vergangenen Tagen beim Hausieren angeboten, etwa Dächer und Dachrinnen in kürzester Zeit zu reinigen. Dann wollten sie 3.000 Euro auf die Hand. Die Polizei rät, auf solche mündlichen Zusagen nicht einzugehen. Die Preise seien überzogen.


Gut Zichtau stimmt auf die Adventszeit ein

Gut Zichtau bei Gardelegen lädt am Sonnabend zu einem Martinsmarkt ein. Auf dem Gelände werden etwa 40 Verkaufsstände aufgebaut. Wie die Veranstalter mitteilten, werden Deko-Artikel, Handwerkskunst und auch schon weihnachtliche Gestecke angeboten.


Aktuelle Informationen aus Ihrem Studio Stendal

Informationen aus dem Studio Stendal hören Sie täglich um 6.30 Uhr, 7.30 Uhr, 8.30 Uhr, 9.30 Uhr sowie um 12.30 Uhr, um 16.30 Uhr und 17.30 Uhr. Sonnabends senden wir um 7.30 Uhr, 8.30 Uhr und 9.30 Uhr. Die UKW-Frequenz für die Neuigkeiten aus dem Norden Sachsen-Anhalts ist 94,9 MHz. Sie erreichen unsere Redaktion per Mail über studio-stendal@mdr.de. Ab sofort empfangen Sie unser regionalisiertes Programm auch im Internet auf der Homepage von MDR Sachsen-Anhalt und über die MDR Sachsen-Anhalt Handy-App.

Zuletzt aktualisiert: 17. November 2019, 05:15 Uhr

Radio & Fernsehen

Mehr aus Sachsen-Anhalt