Regionalstudio Stendal - Nachrichten um 7:00 Uhr


Vorerst keine Streiks bei MPA Pharma

Bei MPA Pharma in Osterburg wird es vorerst keine Streiks geben. Die Protestaktion der Beschäftigten am vergangenen Donnerstag scheint die Unternehmensleitung zum Umdenken bewegt zu haben. Während für die mehr als 50 Leiharbeiter im Unternehmen eine Tariferhöhung von mehr als fünf Prozent ausgehandelt worden war, bot die Geschäftsleitung den Festangestellten lediglich drei Prozent. Urlaubs- und Weihnachtsgeld bekommen die mehr als 300 Frauen und Männer nicht. Die zuerst festgefahrenen Positionen sind durch die erste Protestaktion mit Trillerpfeifen, Pauke und Fahnen Ende vergangener Woche aber aufgeweicht worden. Dennoch gehören die Mitarbeiter bei MPA Pharma zu den schlecht bezahlten Beschäftigten in der Altmark.


Möringer Bahnhofsgebäude versteigert

Bei der Winterauktion in Leipzig ist das leerstehende Bahnhofsgebäude von Möringen bei Stendal für 9.000 Euro versteigert worden. Zu dem neuen Besitzer ist derzeit nichts bekannt. Laut Sächsischer Grundstücks-Auktions AG lag das Mindestgebot bei 1.000 Euro. Das Haus liegt nur wenige Meter von der noch genutzten Bahnstrecke entfernt und ist stark sanierungsbedürftig.


Schülerferienticket: Zwei Altmärkerinnen sind Models

Zwei der fünf Gesichter der neuen NASA-Kampagne für das Schülerferienticket kommen aus der Altmark. Die 15jährige Vanessa Nazilja Bagirov aus Stendal und die 18jährige Lucie Buhmann aus Salzwedel gewannen in dem Model-Wettbewerb, für den sich insgesamt 1359 Jugendliche beworben hatten. 16 davon hatten es ins Finale geschafft. Dort zeigten sie ihre Talente, wie Calisthenics, Rhönrad, Kickboxen oder sangen und tanzten. Vanessa aus Stendal wurde neben Florian Busch aus Dessau zum Publikumsliebling gewählt. Sie wird die Plakate der Nahverkehrsgesellschaft zieren, die für das Schülerferienticket 2020 werben.


A 14-Anrainer: Flächen in Buchholz werden geprüft

Wie die Flächen bei Buchholz genutzt werden können, die Anfang der 1990er für den Flughafenbau vorgesehen waren, das interessiert die Stadtratsfraktion der CDU und Landgemeinden in Stendal. Der Hauptausschuss, der heute Abend tagt, soll dazu eine Machbarkeitsstudie erstellen lassen. Immerhin liegen die Flächen jetzt in unmittelbarer Nähe zur künftigen Autobahn 14-Nordverlängerung. Der Ausschuss will außerdem über die Veränderung der Schuleinzugsbereiche im Stadtgebiet diskutieren und darüber, ob alle Dorfgemeinschaftshäuser mit kostenlosem WLAN ausgestattet werden sollen. Die Einheitsgemeinde Tangerhütte hatte eine solche Initiative ins Rollen gebracht. Quasi legendär ist eine braune Plastik-Sitzbank vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Bellingen, die jetzt nur noch "die WLAN-Bank" heißt. - Die Sitzung des Hauptausschusses umfasst insgesamt 29 Tagesordnungspunkte und beginnt um 17 Uhr im Festsaal des Stendaler Rathauses.


Aktuelle Informationen aus Ihrem Studio Stendal

Informationen aus dem Studio Stendal hören Sie täglich um 6.30 Uhr, 7.30 Uhr, 8.30 Uhr, 9.30 Uhr sowie um 12.30 Uhr, um 16.30 Uhr und 17.30 Uhr. Sonnabends senden wir um 7.30 Uhr, 8.30 Uhr und 9.30 Uhr. Die UKW-Frequenz für die Neuigkeiten aus dem Norden Sachsen-Anhalts ist 94,9 MHz. Sie erreichen unsere Redaktion per Mail über studio-stendal@mdr.de. Ab sofort empfangen Sie unser regionalisiertes Programm auch im Internet auf der Homepage von MDR Sachsen-Anhalt und über die MDR Sachsen-Anhalt Handy-App.

Zuletzt aktualisiert: 28. Januar 2020, 07:16 Uhr

Radio & Fernsehen

Mehr aus Sachsen-Anhalt