Til Schweiger
Til Schweiger produzierte Kassenschlager wie "Zweiohrküken", "Kokowääh" und "Honig im Kopf". Bildrechte: IMAGO

Dreharbeiten "Klassentreffen 2.0" Neuer Til-Schweiger-Film entsteht in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt in den Kinos – und kein anderer als Til Schweiger macht es möglich. Der berühmte Schauspieler und Regisseur hat nämlich einen Teil der Dreharbeiten zu seinem neuen Film nach Sachsen-Anhalt gelegt. Gedreht wird aktuell in Krumke in der Altmark.

Til Schweiger
Til Schweiger produzierte Kassenschlager wie "Zweiohrküken", "Kokowääh" und "Honig im Kopf". Bildrechte: IMAGO

Der neue Film von Schauspieler und Regisseur Til Schweiger entsteht unter anderem in Sachsen-Anhalt. Nach Informationen von MDR SACHSEN-ANHALT werden die Dreharbeiten in den Landkreisen Börde und Stendal geführt. Es könnte sich dabei im Speziellen um die Orte Rogätz und Osterburg handeln, bestätigt hat die Produktionsfirma das aber nicht.

Ein Post von Til Schweiger auf Instagram verrät aber schon, dass die ersten Szenen in Krumke bei Osterburg gedreht wurden:

Ab 7. Mai haben das Team um den berühmten Schauspieler mit dem Dreh zu dem zweiten Teil des erfolgreichen Films "Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken" begonnen.

Drei frühere Klassenkameraden treffen sich wieder

"Klassentreffen 1.0" ist eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 2018 und lockte 1,1 Millionen Menschen in die Kinos. In dem Film geht es um drei ehemalige Klassenkameraden in ihren Endvierzigern, die zu einem Klassentreffen eingeladen sind. Erneut sollen Til Schweiger, Milan Peschel, Samuel Finzi, Lilli Schweiger, Stefanie Stappenbeck und Jeannette Hain in den tragenden Rollen spielen. Sie werden mit einem 80-köpfigen Team vor Ort sein und auch in der Region übernachten.

Unterstützt wird die Produktion von der Filmförderungsanstalt und dem Medienboard Berlin-Brandenburg. Ob sich auch die Mitteldeutsche Medienförderung beteiligen wird, steht noch nicht fest. Der Film wird von "Barefoot Films" produziert – der Produktionsfirma von Til Schweiger.

Quelle: MDR/pat

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 07. Mai 2019 | 09:20 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 07. Mai 2019, 14:53 Uhr