Urlaub zu Hause Wo es sich in Sachsen-Anhalt gut urlauben lässt

Der Sommerurlaub wird für viele dieses Jahr anders als vielleicht ursprünglich geplant. In der Corona-Krise wird Urlaub vor der eigenen Haustür wieder zur guten Alternative. MDR SACHSEN-ANHALT stellt einige Urlaubsorte vor.

Schwimmende Häuser auf einem See
Ein Highlight sind dort die schwimmenden Ferienhäuser. Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Wassergraben auf einer Wiese
Erholung in der Altmark: Entlang des Grünen Bandes in Sachsen-Anhalt – der ehemaligen innerdeutschen Grenze – lässt es sich zwischen historischem Erinnerungsort und Paradies der Artenvielfalt wandern. Bildrechte: Sören Thümler
Ein See mit Strand
Für Sommerurlaubs-Feeling darf für viele das Baden nicht fehlen – möglich zum Beispiel im Waldbad Wischer bei Stendal. Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Strandspielplatz
Für die Unterhaltung der Kleinen ist im Strandbad Wischer auch gesorgt. Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Hinweisschilder zu Tretbooten und FKK vor einem blauen Holzhäusschen
Wer mehr als baden will: Unter anderem ist am See Tretbootfahren, Stand-Up-Paddeln und Volleyball möglich. Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Wohnwagen auf einem Campingplatz
Übernachten lässt es sich auf dem Campingplatz in unmittelbarer Nähe zum Badesee. Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Das Hörmobil unterwegs im Drömling.
Das Schloss Kunrau im Altmarkkreis Salzwedel ist heute Ausgangspunkt für Wanderungen, Radtouren und Erlebnistouren in und um den Naturpark Drömling. Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Blick auf eine Landschaft mit der Silhouette mit einer Windmühle
Urlaub am Wasser, ringsum eine Natur wie gemalt: Wo sich Elbe und Elbe-Havel-Kanal ein letztes Mal treffen, liegt Parey im Jerichower Land. Erholungs-Schmuckstück des Ortes ist das Erlebnisdorf. Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Blick auf eine schwimmende Insel im Erlebnispark Parey
Wer im Erlebnisdorf übernachtet, kann das nicht nur am, sondern auch auf dem Wasser. Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Björn Thomas und Sören Thümler während eines Interviews
Björn Thomas (links) hat aus einem zugewucherten See im Jerichower Land ein mediteranes Urlaubsresort gemacht. Hier im Interview mit Radio-Reporter Sören Thümler. Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Ein Mietwagen steht vor einer Ferienanlage
Auf dem Erlebnishof gibt es Gastronomie und Hotellerie. Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Ein Ruderboot liegt am Badestrand
Das Strandsolbad Staßfurt ist ein Kleinod und feierte im vergangenen Jahr 90. Geburtstag. Der See mit Badeinsel und seinen luftigen Liegewiesen und hohen Bäumen liegt idyllisch in einer Senke unweit der Staßfurter Innenstadt im Salzlandkreis. Bildrechte: MDR/Sören Thümler
Ein Holzsteg führt auf einen stillen See
Gehört zu den Urlaubstipps im Landkreis Wittenberg: der Bergwitzsee. Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Schwimmende Häuser auf einem See
Ein Highlight sind dort die schwimmenden Ferienhäuser. Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Ein junge wird von einem Mann am Strand interviewt.
Auf dem dazugehörigen Campingplatz trifft MDR SACHSEN-ANHALT-Reporter Sören Thümler auf einen jungen Urlauber, mit dem er interessante Gespräche führt. Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Urlaubsregion Sachsen-Anhalt
Und weiter zum nächsten See - der Goitzsche, dessen Aussichtsturm vor 20 Jahren zur Weltausstellung "Expo" errichtet wurde. Bildrechte: MDR/Sören Thümler
Urlaubsregion Sachsen-Anhalt
Fährüberfahrt bei Rogätz Bildrechte: MDR/Sören Thümler
Alle (27) Bilder anzeigen

Mehr aus Sachsen-Anhalt