#MDRklärt Das ist der Unterschied zwischen Wolfsriss und Wolfsübergriff

Geht es um den Wolf, werden Diskussionen schnell hitzig – und Zahlen und Begrifflichkeiten leicht verwechselt. So besteht zwischen einem Riss und einem Übergriff durch den Wolf auf andere Tiere ein großer Unterschied.

Europäischer Grauwolf fletscht die Zähne
Bildrechte: imago images/Martin Wagner
Ein Wolf im Wildpark Schorfheide trägt ein Stück Fleisch im Maul.
Bildrechte: IMAGO
Europäischer Grauwolf fletscht die Zähne
Bildrechte: imago images/Martin Wagner
Von einem Wolfsübergriff wird gesprochen, wenn ein Wolf ein oder mehrere Tiere angreift.
Bildrechte: MDR/Fabian Franzel
Ein Europäischer Grauwolf in einem weitläufigen Gehege im Wald
Bildrechte: picture alliance / dpa
Von einem Wolfsriss wird gesprochen, wenn ein Wolf ein Tier tötet.
Bildrechte: MDR/Fabian Franzel
Das bedeutet: Bei einem Übergriff können mehrere Tiere getötet werden.
Bildrechte: MDR/Fabian Franzel
Das erklärt, warum es mehr Wolfsrisse als Wolfsübergriffe in Sachsen-Anhalt gibt.
Bildrechte: MDR/Fabian Franzel
Statistik über Risse und Übergriffe 2017/2018: Es gibt 50 Übergriffe und 234 Risse
Bildrechte: MDR/Fabian Franzel
Texttafel: "Mehr Erklärgrafiken und -videos auf Instagram @mdrklaert"
Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 03. Dezember 2019 | 21:00 Uhr

Quelle: MDR/mx
Bildrechte: MDR/Max Schörm
Alle (9) Bilder anzeigen

Mehr aus Sachsen-Anhalt