#MDRklärt Das ist der Unterschied zwischen Wolfsriss und Wolfsübergriff

Geht es um den Wolf, werden Diskussionen schnell hitzig – und Zahlen und Begrifflichkeiten leicht verwechselt. So besteht zwischen einem Riss und einem Übergriff durch den Wolf auf andere Tiere ein großer Unterschied.

Von einem Wolfsriss wird gesprochen, wenn ein Wolf ein Tier tötet.
Bildrechte: MDR/Fabian Franzel
Ein Wolf im Wildpark Schorfheide trägt ein Stück Fleisch im Maul.
Bildrechte: IMAGO
Europäischer Grauwolf fletscht die Zähne
Bildrechte: imago images/Martin Wagner
Von einem Wolfsübergriff wird gesprochen, wenn ein Wolf ein oder mehrere Tiere angreift.
Bildrechte: MDR/Fabian Franzel
Ein Europäischer Grauwolf in einem weitläufigen Gehege im Wald
Bildrechte: picture alliance / dpa
Von einem Wolfsriss wird gesprochen, wenn ein Wolf ein Tier tötet.
Bildrechte: MDR/Fabian Franzel
Das bedeutet: Bei einem Übergriff können mehrere Tiere getötet werden.
Bildrechte: MDR/Fabian Franzel
Das erklärt, warum es mehr Wolfsrisse als Wolfsübergriffe in Sachsen-Anhalt gibt.
Bildrechte: MDR/Fabian Franzel
Statistik über Risse und Übergriffe 2017/2018: Es gibt 50 Übergriffe und 234 Risse
Bildrechte: MDR/Fabian Franzel
Texttafel: "Mehr Erklärgrafiken und -videos auf Instagram @mdrklaert"
Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 03. Dezember 2019 | 21:00 Uhr

Quelle: MDR/mx
Bildrechte: MDR/Max Schörm
Alle (9) Bilder anzeigen

Mehr aus Sachsen-Anhalt