11.10.2019 | 11:36 Uhr Prag nimmt Abschied von Karel Gott

Mit der Aufbahrung des Sarges haben in Prag die zweitägigen Trauerfeierlichkeiten für Karel Gott begonnnen. Der Sänger von Hits wie "Lady Carneval", "Fang das Licht" und "Biene Maja" war am 1. Oktober im Alter von 80 Jahren nach langer Krankheit gestorben. Im großen Saal des Sophienpalais hielten Soldaten am Freitag Ehrenwache am geschlossenen Sarg, der mit weißen Blumen bedeckt war. Ein großes Porträt in Schwarz-Weiß erinnerte an den 1939 in Pilsen (Plzen) geborenen Schlagersänger, im Hintergrund spielten seine Balladen. Fans, viele von ihnen in Tränen, gingen am Sarg vorbei und verbeugten sich.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie hier:

Quelle: MDR/dk/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 11.10.2019 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 11. Oktober 2019, 11:36 Uhr

Mehr aus Sachsen