Ursula Karusseit (1939 - 2019)
Ursula Karusseit (1939 - 2019) Bildrechte: MDR/Wernicke

13.08.2019 | 07:25 Uhr Nach Tod von Ursula Karusseit: Abschied von Charlotte Gauss bei "In aller Freundschaft"

Ursula Karusseit (1939 - 2019)
Ursula Karusseit (1939 - 2019) Bildrechte: MDR/Wernicke

Das Team der erfolgreichen Krankenhausserie "In aller Freundschaft" ehrt die im Februar gestorbene Ursula Karusseit. Am 2. August wäre die Schauspielerin 80 Jahre alt geworden. Das Ableben der beliebten Darstellerin wird am Dienstag auch in der ARD-Erfolgsserie verarbeitet.

Abschied von IaF-Charakter Charlotte Gauss

In der "In aller Freundschaft"-Folge vom 13. August erfährt Dr. Martin Stein von seinem Vater Otto, dass Charlotte gestorben ist. Die drei Freunde Martin, Roland und Kathrin stehen Otto in dieser schweren Zeit bei. Am 20. August gibt es noch eine Folge, die sich der Trauer widmet.

Das Team und die Verantwortlichen rund um "In aller Freundschaft" möchten mit diesem Schwerpunkt würdevoll Abschied nehmen von einer großartigen Schauspielerin, die Fernsehen und Theaterbühnen mit ihrem Esprit und ihrer Leidenschaft belebte wie kaum eine zweite.

Quelle: MDR

Dieses Thema im Programm ARD | 13.08.2019 | 21:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 13. August 2019, 07:27 Uhr

Mehr aus Sachsen