Bauarbeiten Einschränkungen im sächsischen Bahnverkehr ab dem Wochenende

An einer Bahnstrecke leuchtet ein rotes Haltesignal auf.
Bildrechte: colourbox

Mehrere Baustellen sorgen ab Sonnabend für Verspätungen und Zugausfälle im Bahnverkehr, auch in Sachsen. Nach Angaben der Deutschen Bahn müssen sich Fahrgäste bis zum 12. Dezember auf bis zu 60 Minuten längere Fahrzeiten und weniger Züge einstellen. Betroffen sind vor allem die Strecken zwischen Berlin, Halle, Leipzig, Frankfurt und München.

Kurzzeitige Fahrplanänderungen in Dresden

Bereits an diesem Wochenende kommt es zu Fahrplanänderungen in Dresden: Wegen Weichenarbeiten unter anderem zwischen Radebeul Nord und Weinböhla fahren die ICE-Züge von Dresden Hauptbahnhof und Dresden Neustadt früher ab.

Länge Fahrtzeit zwischen Berlin und Leipzig

Ab dem 5. Oktober beginnen Bauarbeiten auf der Strecke zwischen Leipzig und Berlin. Nach Bahnangaben werden die Züge umgeleitet und die Fahrt soll 40 bis 60 Minuten länger dauern. Der Halt in Lutherstadt Wittenberg entfällt. Der ICE-Stundentakt bleibe aber grundsätzlich bestehen, hieß es.

Zugausfälle und mehr Umstiege

Auf der Strecke von Berlin nach München wird es beim ICE-Sprinter vereinzelt Ausfälle geben.

Wer von Berlin nach Frankfurt will, muss in Leipzig umsteigen und kann nicht wie bisher durchfahren. Der ICE-Verkehr zwischen Leipzig/Erfurt und Frankfurt am Main wird auf einen Zweistundentakt reduziert und umgeleitet. Die Reisezeit wird dadurch um gut eine Stunde verlängert.

Bahn: Bündelung soll Einschränkungen gering halten

Insgesamt sind drei Bahn-Baustellen für die Fahrplanänderungen verantwortlich. Die Strecke zwischen Ludwigsfelde und Niedergörsdorf in Brandenburg wird saniert, auf der Strecke Leipzig-Halle werden Weichen ausgetauscht und zusätzlich wird der Hönebachtunnel zwischen Thüringen und Hessen saniert. Mit der Bündelung der Baustellen will die Bahn Bauzeiten verkürzen und Einschränkungen für Kunden gering halten.  

Quelle: MDR/bb/kp

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 26.09.2020 | 10:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus Sachsen