Amt überlastet Schuluntersuchungen im Landkreis Bautzen wegen Corona-Fällen abgesagt

Einschulungsuntersuchung
Im Landkreis Bautzen mussten wegen der Bearbeitung von Corona-Fällen Schuluntersuchungen abgesagt werden (Symbolbild). Bildrechte: imago/JOKER

Im Landkreis Bautzen sind bisher knapp 30 Schuluntersuchungen abgesagt worden. Grund sei die Einbindung der entsprechenden Mitarbeiter bei der Bearbeitung aktueller Corona-Fälle, teilte das Landratsamt mit. Dies stehe derzeit an erster Stelle.

Wann die Termine nachgeholt werden können, ist bisher noch unklar. Allerdings sollen die Schulaufnahmeuntersuchungen in Absprache mit dem Kultusministerium bis Ende März kommenden Jahres abgeschlossen sein.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 01.10.2020 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

0 Kommentare

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

Mehr aus Sachsen

Neue Dauerausstellung im Verkehrsmuseum 1 min
Bildrechte: Jan Gutzeit