19.11.2019 | 09:52 Uhr Tanzfest für Bautzener Freidenkerin

tanzende Menchen
Bildrechte: IMAGO

Bautzen tanzt zu Ehren von Christel Ulbrich. Die Bautzener Musikpädagogin brachte Menschen aus aller Welt in Mitmachtänzen zusammen. Genau so soll ihr Andenken auch gewahrt werden, teilt die Stadtverwaltung mit und lädt am Dienstag ins Steinhaus Bautzen ein. Ab 19 Uhr lautet dort das Motto „Sich begegnen in Tänzen". Vorkenntnisse für den Abend mit deutschen, sorbischen und Tänzen aus anderen Kulturen sind nicht nötig.

Die Reformpädagogin, Puppenspielerin und Tanztherapeutin Christel Ulbrich lebte von 1908 bis 1996. Von ihr stammt auch das Weihnachtslied "Oh es riecht gut, oh es riecht fein. Heut rühr'n wir Teig für Plätzchen ein". Erdacht hatte es die Bautzenerin, als sie 1949 mit ihren Kindern in der Küche stand und backte.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 19.11.2019 | 09:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

0 Kommentare

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

Mehr aus Sachsen

Ein Gebäude an einer Straße, Schriftzug Karaseck-Museum. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Das Karasek-Museum in Seifhennersdorf ist umfassend saniert worden. Nun lädt es wieder zum Besuch ein.

So 02.08.2020 17:35Uhr 00:27 min

https://www.mdr.de/sachsen/bautzen/goerlitz-weisswasser-zittau/video-karasek-museum-seifhennersdorf-oberlausitz100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video