Anwalt für Asylfragen Maik Elster - Übersetzer und Asylbewerber Mohamed Youssef T. - King Abode v.l.n.r.
Der Asylbewerber Mohamed Youssef T. - in Bautzen unter dem Pseudonym "King Abode" bekannt - muss sich jetzt unter anderem wegen Körperverletzung und Beleidigung vor Gericht verantworten. Bildrechte: MDR/Uwe Walter

11.07.2019 | 14:45 Uhr Bautzen: Hauptverhandlung gegen "King Abode" beginnt im August

Anwalt für Asylfragen Maik Elster - Übersetzer und Asylbewerber Mohamed Youssef T. - King Abode v.l.n.r.
Der Asylbewerber Mohamed Youssef T. - in Bautzen unter dem Pseudonym "King Abode" bekannt - muss sich jetzt unter anderem wegen Körperverletzung und Beleidigung vor Gericht verantworten. Bildrechte: MDR/Uwe Walter

Der in Bautzen als "King Abode" bekannte Mohamed Youssef muss sich im August vor dem Amtsgericht Bautzen verantworten. Vorgeworfen werden ihm laut Gericht mehrere Fälle von Körperverletzung, Sachbeschädigung, Beleidigung und Hausfriedensbruch. Bei einer Verurteilung drohe ihm eine Gesamtjugendstrafe von mehr als einem Jahr.

Die Hauptverhandlung vor dem Jugendschöffengericht beginnt am 22. August und soll am 26. August sowie am 2. September fortgesetzt werden. Zu den drei Hauptverhandlungsterminen vor dem Jugendschöffengericht werden insgesamt mehr als 20 Zeugen geladen. Geplant sind drei Verhandlungstage.

Quelle: MDR/kt

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 10.07.2019 | ab 13:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

Mehr aus Sachsen