Faultiere in Aktion

Das Faultier Carlo im Zoo Hoyerswerda.
Carlo bei seiner Ankunft im Zoo Hoyerswerda im vergangenen Jahr. Das Tier stammt aus einem Tierpark in Krefeld. Bildrechte: MDR/Dan Hirschfeld
Faultiere hängen von einem Ast hinab
Carlo und Carla beim Abhängen im Tropenhaus des Zoos Hoyerswerda. Bildrechte: Zoo Hoyerswerda
Faultiere hängen von einem Ast hinab
Vor allem beim Essen sind sich die beiden Zweifingerfaultiere einig. Bildrechte: Zoo Hoyerswerda
Faultiere hängen von einem Ast hinab
Streit gibt es manchmal nach dem Essen um den besten Schlafplatz. Der Konflikt wird mit einem kurzen Fauchen ausgetragen. Bildrechte: Zoo Hoyerswerda
Faultier Carla im Zoo Hoyerswerda
Das Faultiermädchen Carla wurde im Apenheuler Affenzoo in den Niederlanden geboren. Bildrechte: Zoo Hoyerswerda
Das Faultier Carlo im Zoo Hoyerswerda.
Carlo bei seiner Ankunft im Zoo Hoyerswerda im vergangenen Jahr. Das Tier stammt aus einem Tierpark in Krefeld. Bildrechte: MDR/Dan Hirschfeld
Alle (5) Bilder anzeigen

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

Königsbrücks Bürgermeister Heiko Driesnack (links) und Enso Netz-Regionalbereichsleiter Detlef Marko (rechts) nahmen die neue E-Ladesäule am Marktplatz in Betrieb.
Königsbrücks Bürgermeister Heiko Driesnack (links) und Enso Netz-Regionalbereichsleiter Detlef Marko (rechts) nahmen die neue E-Ladesäule am Marktplatz in Betrieb. Bildrechte: ENSO/Lutz Weidler
Eröffnung der Kampagne für die sorbische Sprache "Sorbisch?Na klar." in Bautzen 2 min
Bildrechte: Lydia Matschie

Zur Vielfalt in der Lausitz gehört die sorbische Sprache. Das zeigen auch die Plakate der Imagekampagne "Sorbisch? Na klar." Doch wie steht es eigentlich um dieses "Image"? Milan Greulich hat nachgefragt.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Di 26.05.2020 16:30Uhr 02:19 min

https://www.mdr.de/sachsen/bautzen/bautzen-hoyerswerda-kamenz/vielfalt-sorbische-sprache-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio