Frauenwahlliste Kamenz
Die Frauenwahlliste "Stadt.Land.Frau" hat künftig drei Sitze im Stadtrat Kamenz. Bildrechte: Anne Hasselbach

27.05.2019 | 02:47 Uhr Mehr Frauenpower im Stadtrat Kamenz

Die erste Oberlausitzer Frauenwahlliste hat auf Anhieb drei Sitze im Kamenzer Stadtrat gewonnen. Sie will in das von Männern dominierte Gremium ihren Blick auf viele Themen einbringen und Politik transparenter machen.

Frauenwahlliste Kamenz
Die Frauenwahlliste "Stadt.Land.Frau" hat künftig drei Sitze im Stadtrat Kamenz. Bildrechte: Anne Hasselbach

Im Stadtrat von Kamenz saßen bisher nur vier Frauen, ansonsten nur Männer. Mit dem aktuellen Wahlergebnis wird das künftig anders, denn die erste Frauenwahlliste der Oberlausitz "Stadt.Land.Frau" hat drei Sitze im Stadtrat gewonnen. Insgesamt neun Frauen sind angetreten, um einen weiblichen Blick auf viele Projekte in die Kommunalpolitik zu bringen. Es sind Unternehmerinnen, Lehrerinnen oder Kreative. Mit einem Altersdurchschnitt von 43 Jahren werden sie den Stadtrat auch ein bisschen verjüngen.

"Wir stehen für ein jüngeres Kamenz"

Anne Hasselbach, die Mitinitiatorin der Liste, glaubt, dass sie durchaus eine andere Richtung in das Stadtparlament bringen. "Wir sind alle sehr sozial engagiert, auch familienorientiert. Wir stehen für ein jüngeres Kamenz", sagt die 44-Jährige. Deshalb wollen sie sich insbesondere auch für die Kinder und Jugendlichen in der Stadt einsetzen. Auf ihrer Agenda steht aber auch, dass sie die Bürger mehr einbeziehen und die Stadtpolitik transparenter machen wollen.

Anne Hasselbach weiß aber auch, dass es als kleine Fraktion ohne Verbündete im Stadtrat nicht geht. Man wolle die Dinge gemeinsam anpacken, betont sie. Dass sie gleich drei Sitze geholt haben, wird bei diesem Plan helfen. "Da hat man schon mehr Gewicht als nur mit einer Stimme", so Hasselbach. Der Wahlerfolg zeige auch, dass die Leute offen sind für etwas Neues. Das sei der schönste Erfolg.

Auch AfD ist neu im Stadtrat

Neu im Kamenzer Stadtrat ist künftig auch die AfD, sie ist mit der Wählervereinigung Kamenz und Ortsteile die stärkste Kraft. Beide Fraktionen haben je sechs Sitze. Die CDU hat fünf und die Linken vier Sitze.

Quelle: MDR/vis

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio| 27.05.2019 | ab 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

AKTUELLES AUS SACHSEN

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

Mehr aus Sachsen