11.10.2019 | 21:52 Uhr Polizei in Kamenz sucht Einbrecher - und findet einen Pfau

Ein Pfau sitzt auf einem Dachbalken
Bildrechte: MDR/Polizei Görlitz

Einen tierischen Einsatz hat die Polizei in Kamenz erfolgreich bewältigt. Beamte des Reviers waren am späten Donnerstagabend zu einem Firmengelände gefahren, weil dort der Einbruchalarm ausgelöst worden war. Allerdings konnten sie vor Ort keinen Täter finden. Stattdessen stießen sie auf einen Pfau, der über das Grundstück stolzierte. Vor der geballten Ordnungsmacht bekam er jedoch offenbar Respekt und entzog sich erfolgreich seiner Ergreifung, indem er in die Dunkelheit davonflatterte. Woher das Tier kam und wohin er verschwand, blieb laut Polizei ungeklärt.

Quelle: MDR/stt

Zuletzt aktualisiert: 11. Oktober 2019, 21:52 Uhr

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

Mehr aus Sachsen