24.05.2020 | 19:27 Uhr Massenkarambolage auf A4 in Richtung Dresden

Autos auf der Autobahn 4 zwischen Ohorn und Pulsnitz nach Vollsperrung der Straße
Bildrechte: Rocci Klein

Mehrere Fahrzeuge sind am Sonntagabend auf der Autobahn 4 zwischen den Anschlussstellen Ohorn und Pulsnitz in Fahrtrichtung Dresden verunglückt. Die Autobahn musste für die Aufräumarbeiten zeitweise immer wieder voll gesperrt werden. Nach Angaben der Polizeidirektion Görlitz gab es keine Verletzten und nur Blechschaden.

Auffahrunfall mit Folgen

Wie ein MDR-Reporter berichtete, geschah der Unfall gegen 18 Uhr. Ein Wagen fuhr demnach auf einen Transporter auf, woraufhin es eine Kettenreaktion gab. Zehn weitere Fahrzeuge krachten in die Unfallstelle und wurden teilweise stark beschädigt.

kaputtes Auto auf Autobahn 4 nach Massencrash
Einer der Unfallwagen steht am Ende der Unfallstelle. Bildrechte: Rocci Klein

Quelle: MDR/sw

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 25.05.2020 | ab 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

Mehr aus Sachsen