Auf dem Mobile World Congress in Barcelona wurde die 5G Technologie zum Mobilefunk vorgestellt
Bildrechte: Imago-Stock

27.06.2019 | 07:14 Uhr Neues Mobilfunknetz wird in der Lausitz getestet

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona wurde die 5G Technologie zum Mobilefunk vorgestellt
Bildrechte: Imago-Stock

Für die Einrichtung eines 5G Mobilfunk-Testnetzes in Hoyerswerda hat der Haushaltsausschuss des Bundestages am Mittwoch die finanziellen Mittel frei und damit grünes Licht gegeben. Hoyerswerda ist neben Welzow eines von bundesweit sechs Projekten, mit denen Technologien der fünften Mobilfunkgeneration erprobt und demonstriert werden sollen.

Schwerpunkt des Vorhabens in der Lausitz sind die Zukunftsthemenfelder teleoperiertes, automatisiertes und kooperatives Fliegen, Fahren sowie Bauen. Dafür stehen nun 5,2 Mio. Euro für die kommenden drei Jahre bereit. Auch die Lommatzscher Pflege soll ein großes 5G-Testfeld werden.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 27.06.2019 | 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

Mehr aus Sachsen