09.01.2020 | 18:57 Uhr Polizeihochschule bittet Studenten in spe zum Fitnesstest

Offener Tag bei Polizeihochschule Rothenburg
Bildrechte: Hochschule der Sächsischen Polizei

In Sachsen haben am Donnerstag Tausende Schüler Hochschulluft geschnuppert. An den Unis, Hochschulen und Berufsakademien herrschte reger Andrang. Und dabei standen durchaus nicht nur die Universitäten in den drei Großstädten Dresden, Leipzig und Chemnitz im Fokus. Auch an den kleineren Hochschulen wie in Zittau oder Mittweida informierten sich Schülerinnen und Schüler der Abiturstufen über Studienfächer und das studentische Leben im Allgemeinen.

An der Hochschule der Sächsischen Polizei in Rothenburg/Oberlausitz drängten sich rund 300 Interessenten in den Ausbildungsräumen. Es gab Führungen über den Campus und Einsichten in das kriminaltechnische Labor. Die Besucher konnten auch selbst aktiv werden und einen Sporttest absolvieren. An der Polizeihochschule durchlaufen derzeit 600 angehende Kommissare das dreijährige Bachelorstudium.

Quelle: MDR/dk

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 09.01.2020 | 19:00 Uhr

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

Mehr aus Sachsen