Untersuchungshaft angeordnet Polizei fasst Serieneinbrecher in Bautzen

Symbolbild Einbruch, Einbrecher will in ein Haus eindringen, schleicht sich auf der Terrasse an.
Der Festgenommene steht im Verdacht, seit fast einem Jahr Einbrüche verübt zu haben- Bildrechte: imago/Jochen Tack

Die Polizei hat am Montag in Bautzen einen wegen zahlreicher Delikte gesuchten Mann festgenommen. Wie die Behörde am Mittwoch mitteilte, habe man den 32 Jahre alten Mann unweit des Polizeireviers entdeckt. Der Mann stehe im Verdacht, seit fast einem Jahr Einbrüche und Diebstähle in Kitas, Physiotherapiepraxen, Gasthäuser und Geschäfte begangen zu haben. Dazu kämen Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Untersuchungshaft angeordnet

Nach Polizeiangaben hat er so einen Schaden von mehreren tausend Euro verursacht. Der Mann wurde festgenommen und am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft an. Die Ermittlungen der Polizei dauern den Angaben zufolge noch an. Die Ermittler überprüften Zusammenhänge mit weiteren Straftaten und werteten Spuren aus, hieß es.

Quelle: MDR/bj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 23.09.2020 | 18:00 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

Mehr aus Sachsen