21.02.2020 | 15:11 Uhr Sonderbusse zum Karneval in Schirgiswalde

Zum traditionellen Faschingsumzug am Sonntag in Schirgiswalde werden zusätzlich Busse eingesetzt. Nach Angaben des Zweckverbands Verkehrsverbund Oberlausitz – Niederschlesien (ZVON) werden auf den Linien 101 und 123 Extra-Fahrten in den Fahrplan eingeschoben. Diese Linien halten in Bautzen, Doberschau, Singwitz, Obergurig, Wilthen, Oppach, Cunewalde sowie in Taubenheim. Außerdem gibt es Sonderbusse aus Richtung Bischofswerda und Löbau.

Auf der Internetseite des Zweckverbandes gibt es eine Verbindungsauskunft und den Sonderfahrplan.

Start der Busse: 12:40 Uhr ab Löbau über Lawalde, Schönbach, Beiersdorf, Oppach

12:45 Uhr ab Bischofswerda über Putzkau, Neukirch, Wehsdorf, Sohland

12:50 Uhr ab Cunewalde über Wurbis, Crostau, Kirschau

8:30 Uhr, 11:30 Uhr, 12:30 Uhr ab Bautzen über Singwitz, Großpostwitz, Kirschau, Wilthen

Karnevalsumzug und Frühschoppen

Der Schirgiswalder Faschingsumzug beginnt am Sonntag ab 11 Uhr mit Frühschoppen im Festzelt an der Turnhalle Schirgiswalde. Ab 14 Uhr findet der Faschingsumzug durch die Stadt statt.

Quelle: MDR/soe

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 21.02.2020 | 16:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz