Unfall Bernsdorf
Auf der B97 ist am Montag bei einem Unfall ein Mensch gestorben. Bildrechte: Henry Gbureck

19.08.2019 | 11:55 Uhr Mopedfahrer stirbt bei Unfall nahe Hoyerswerda

Unfall Bernsdorf
Auf der B97 ist am Montag bei einem Unfall ein Mensch gestorben. Bildrechte: Henry Gbureck

Am frühen Montagmorgen ist auf der B97 unweit von Hoyerswerda ein Mopedfahrer gestorben. Die Polizei teilte mit, dass ein Auto offenbar auf das Moped aufgefahren sei. Der Unfall geschah zwischen Neukollm und Bernsdorf. Der 48 Jahre alte Mopedfahrer habe daraufin den Halt verloren und prallte gegen die Windschutzscheibe des Pkw. Versuche, das bewusstlose Unfallopfer wiederzubeleben, blieben erfolglos. Der 27 Jahre alte Fahrer des Autos wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Der Unfall ereignete sich zwischen Neukollm und Bernsdorf. Wie es zu dem Unfall kam, sollen nun Ermittler aufklären.

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 19.08.2019 | 12:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Zuletzt aktualisiert: 19. August 2019, 11:58 Uhr

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

Mehr aus Sachsen