19.07.2019 | 17:10 Uhr Toter bei Wohnungsbrand in Hoyerswerda

Zwei Einsatzwagen von Notdienst und Feuerwehr stehen in Hoyerswerda am Straßenrand.
Bildrechte: Henry Gbureck

Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus in Hoyerswerda ist ein Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer am frühen Freitagmorgen gegen 1:15 Uhr in einer Wohnung im Erdgeschoss ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass sich Flammen und Rauch auf andere Wohnungen ausbreiteten.

In der Brandwohnung fanden die Einsatzkräfte den schwer verletzten Mieter. Der 58-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er jedoch wenige Stunden später starb. Die Ursache für das Feuer ist bisher unklar, die Kriminalpolizei ermittelt.

Quelle: MDR/stt

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 19.07.2019 | 15:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

Mehr aus Sachsen