06.01.2020 | 17:00 Uhr 2020 wieder viel Betrieb auf Truppenübungsplatz Oberlausitz

Bundeswehrsoldaten
Bildrechte: dpa

Der Truppenübungsplatz Oberlausitz ist auch in diesem Jahr sehr gut ausgelastet. Die erste größere Übung beginnt am 20. Januar, so Kommandant René Pierschel. Dann wird eine deutsch-niederländische Einheit mit Panzern und Infanterie zwei Wochen lang auf dem Truppenübungsplatz bei Weißwasser trainieren. Auch mehrere Hundert Soldaten aus Singapur werden im Frühjahr und Herbst wieder ihre Ausbildung in der Oberlausitz absolvieren.

Außerdem werden regelmäßig Panzereinheiten auf dem Platz trainieren. Im Rahmen der Nato-Unterstützung wird es zudem laut Kommandant Pierschel ähnlich wie im vergangenen Jahr Marschbewegungen durch die Oberlausitz geben. Dabei gehe es vor allem um Militär-Konvois der US-Streitkräfte.

Der Truppenübungsplatz Oberlausitz ist mit einer Größe von knapp 170 Quadratkilometern einer der größten Truppenübungsplätze in Deutschland. Wegen seiner flachen Dünenlandschaften trainieren hier vor allem Panzereinheiten.

Quelle: MDR/vis

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 07.01.2020 | ab 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

Mehr aus Sachsen