Blaulicht
Bildrechte: imago/Jochen Tack

Straßenverkehr Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Bautzen schwer verletzt

Fußgängerüberwege sollen dafür sorgen, dass Fußgänger sicher über die Straße gelangen. Trotzdem können auch dort Unfälle passieren. In Bautzen wurde jetzt eine 31-jährige Frau von einem Auto angefahren.

Blaulicht
Bildrechte: imago/Jochen Tack

In Bautzen hat es am Sonnabend um kurz nach 19 Uhr einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Wie die Polizei mitteilte, wurde dabei eine 31-jährige Fußgängerin schwer verletzt. In der Paul-Neck-Straße wollte sie auf Höhe der Dr.-Salvador-Allende-Straße einen Fußgängerüberweg überqueren und wurde von einem Auto angefahren. Die 31-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden, befindet sich derzeit aber außer Lebensgefahr.

Quelle: MDR/sth

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 04.03.2019 | 08:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

AKTUELLES AUS SACHSEN

Zuletzt aktualisiert: 03. März 2019, 16:12 Uhr

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

Mehr aus Sachsen