Der Brand in der Königsbrücker Heide wurde wieder neu entfacht.
Bildrechte: Christian Essler

Waldbrand Königsbrücker Heide steht erneut in Flammen

Erneut musste die Feuerwehr in der Königsbrücker Heide ausrücken. Nachdem in der vergangenen Woche ein Feuer ausgebrochen war, galt es einen Tag später eigentlich als gelöscht. Jetzt ist es wieder ausgebrochen.

Der Brand in der Königsbrücker Heide wurde wieder neu entfacht.
Bildrechte: Christian Essler

Der Waldbrand bei Schwepnitz in der Königsbrücker Heide ist Dienstagnachmittag erneut außer Kontrolle geraten. Der auffrischende Wind hatte die Flammen offenbar angefacht. Die Feuerwehr versuchte, mit aller Kraft zu verhindern, dass sich das Feuer ausbreitet. Das Ausmaß ist bislang noch nicht exakt geklärt. Nach Angaben der Leitstelle in Hoyerswerda ist bei den Löscharbeiten unter anderem ein Hubschrauber im Einsatz. Am Abend waren mehr als 100 Feuerwehrleute vor Ort.

Erstmals war der Brand am Donnerstag vergangener Woche ausgebrochen und galt einen Tag später auch dank des einsetzenden Regens als gelöscht. Erschwert wurden die Löscharbeiten, weil sich das Brandgebiet auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz befindet, auf dem es Munitionsreste im Boden gibt. Das Feuer hatte sich auf einer Fläche von 300 Hektar ausgebreitet.

Rückblick: Ausbruch des Brandes in der Königsbrücker Heide Die Königsbrücker Heide brennt

Brennender Waldboden.
Am Donnerstagmittag brannten rund eineinhalb Quadtratkilometer in der Königsbrücker Heide bei Schwepnitz. Bereits einen Tag später war der Brand gelöscht. Bildrechte: privat
Brennender Waldboden.
Am Donnerstagmittag brannten rund eineinhalb Quadtratkilometer in der Königsbrücker Heide bei Schwepnitz. Bereits einen Tag später war der Brand gelöscht. Bildrechte: privat
Feuerwehrfahrzeuge stehen in der Heide
Mehr als 30 Feuerwehrfahrzeuge waren im Einsatz. Bildrechte: MDR/Jonny Linke
Einsatzkräfte vor einem Helikopter.
Ein Hubschrauber erkundete aus der Luft, wie weit sich das Feuer ausdehnt hatte. Die betroffene Fläche ist munitionsbelastet, da sich hier einmal ein Truppenübungsplatz befunden hat. Bildrechte: privat
Der Brand in der Königsbrücker Heide wurde wieder neu entfacht.
Am Dienstagnachmitag brach der Brand in der Königsbrücker Heide wieder aus. Bildrechte: Christian Essler
Waldbrandschäden
Verkohlte Bäume im Schwepnitzer Ortsteil Zeisholz zeugen am Mittwoch von dem Waldbrand. Bildrechte: Jonny Linke
Waldbrandschäden
Auch der Waldboden ist dunkel. Bildrechte: Jonny Linke
Alle (6) Bilder anzeigen
Brennender Waldboden.
Bildrechte: privat

Rückblick: Ausbruch des Brandes in der Königsbrücker Heide Die Königsbrücker Heide brennt

Die Königsbrücker Heide brennt

Bildergalerie

Quelle: MDR/sth

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 12.09.2018 | 08:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

AKTUELLES AUS SACHSEN

Zuletzt aktualisiert: 13. September 2018, 20:14 Uhr

Mehr aus Sachsen