20.02.2020 | 17:45 Uhr Wolf auf der Autobahn in Ostsachsen überfahren

 Ein toter Wolf liegt am Straßenrand (Symbolbild)
Bildrechte: dpa

Ein Wolf ist am Donnerstag auf der Autobahn 4 bei Salzenforst bei Bautzen überfahren worden. Der Autofahrer war gerade dabei, auf die Autobahn aufzufahren, als der Wolf in der Morgendämmerung die Fahrbahn überquerte. Das teilte die Polizeidirektion Görlitz mit. Ein weiteres Fahrzeug sei noch über den Kadaver gefahren. In den Jahren 2017 und 2018 waren in Sachsen 20 tote Wölfe registriert worden, 16 von ihnen verloren bei Verkehrsunfällen ihr Leben.

Quelle: MDR/dpa/st

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio| 20.02.2020 | in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen 18:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 20. Februar 2020, 17:44 Uhr

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

Mehr aus Sachsen