Landkreis Bautzen Erster Corona-Todesfall in Sachsen seit Juli

Eine Krankenpflegerin arbeitet in Schutzkleidung in einem Krankenzimmer auf der Intensivstation des Uniklinikums.
Die verstorbene Frau lag bereits seit Anfang Mai im Krankenhaus. Bildrechte: dpa

Im Landkreis Bautzen ist am Montag eine 53-jährige Frau an den Folgen einer Corona-Infektion verstorben. Wie die Pressestelle des Landratsamtes Bautzen mitteilte, hatte sich die Frau Anfang Mai angesteckt und seitdem mit einem komplizierten Verlauf im Krankenhaus gelegen.

Es ist der erste Todesfall durch Covid-19 in Sachsen seit mehr als zwei Monaten. Zuletzt meldete der Landkreis Görlitz am 9. Juli einen Todesfall im Zuge einer Corona-Infektion.

Quelle: MDR/kh

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 14.09.2020 | ab 19:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus der Region Bautzen

Mehr aus Sachsen