Kriminalpolizei ermittelt Löbau: Arbeiter stirbt durch Stromschlag

Ein gelber Aufkleber mit einem symbolischen Blitz als Warnzeichen auf einem Stromkasten signalisiert Gefahr durch Hochspannung und Stromschlag.
Bildrechte: dpa

Ein 61 Jahre alter Mann ist bei einem Arbeitsunfall tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizeidirektion Görlitz hatte er am Mittwoch in Löbau an einem Dachfenster gearbeitet und war dabei von einem Stromschlag getroffen worden. Zu den genauen Umständen des Unfalls ermittelt die Kriminalpolizei, wie die Polizeidirektion am Donnerstag weiter mitteilte.

Quelle: MDR/dpa/st

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen