Polizeieinsatz an der Grenze

Ein Auto ist bei Hagenwerder in die Leitplanke gekracht.
Auf der Fluch vor der Polizei kracht ein Auto in die Leitplanke. Es entstehen 7.000 Euro Sachschaden. Bildrechte: Danilo Dittrich
Beamte besprechen den Einsatz.
Polzeibeamte besprechen den Großeinsatz an der deutsch-polnischen Grenze. Bildrechte: MDR/Rosmarie Hennig
Das mobile Büro des großen Kontrolleinsatzes in Görlitz
In diesem Landesbefehlskraftwagen ist die Einsatzleitung untergebracht. Bildrechte: MDR/Rosmarie Hennig
Polizeiführer Sven Forbiger
Polizeiführer Sven Forbiger leitet den Einsatz. Bildrechte: MDR/Rosmarie Hennig
Lars Menzel vom Zoll legt eine Tasche auf das Transportband des mobilen Röntgengeräts.
Lars Menzel legt einen Rucksack auf das Förderband des mobilen Röntgengeräts. Bildrechte: MDR/Rosmarie Hennig
An der Autobahn wird das Gepäck kontrolliert.
Reisende aus Polen müssen ihr Gepäck neben dem mobilen Röntgenfahrzeug des Zolls abladen. Bildrechte: MDR/Rosmarie Hennig
Zwei Polizisten der Reiterstaffel sitzen auf ihren Pferden.
Auch die Reiterstaffel ist in Görlitz im Einsatz. Bildrechte: MDR/Rosmarie Hennig
In einem Zelt der Bundespolizei ist ein Büro eingerichtet.
In einem Zelt der Bundespolizei ist ein Büro eingerichtet. Bildrechte: MDR/Rosmarie Hennig
Diese Parfüm-Flakons hat die Polizei bei Grenzkontrollen gefunden
In einem Audi entdecken die Beamten vermutlich gestohlene Parfüm-Falkons. Bildrechte: Polizeidirektion Görlitz
Ein Polizist leitet Fahrer per Kelle zu den beamten.
Auf dem Parkplatz am Grenzübergang auf der Autobahn 4 wird auch nachts kontrolliert. Bildrechte: MDR/Rosmarie Hennig
Beamte durchsuchen ein Autowrack, das auf einem Hänger steht.
Im Dunklen wird ein Autowrack überprüft. Bildrechte: MDR/Rosmarie Hennig
Ein Auto ist bei Hagenwerder in die Leitplanke gekracht.
Auf der Fluch vor der Polizei kracht ein Auto in die Leitplanke. Es entstehen 7.000 Euro Sachschaden. Bildrechte: Danilo Dittrich
Alle (11) Bilder anzeigen

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau