Lausitzer Seenland Boxberg sucht Investoren für Tourismusprojekte am Bärwalder See

Bärwalder See
Die Gemeinde Boxberg will die touristische Infrastruktur am Bärwalder See aufwerten und sucht Investoren. Zwei Grundstücke stehen zur Verfügung. Bildrechte: LMBV/Peter Radke

Die Gemeinde Boxberg hat zwei Grundstücke am Ufer des Bärwalder Sees zum Verkauf ausgeschrieben. Auf den Flächen sollen touristische Angebote entstehen. Ein Grundstück von 5.300 Quadratmetern Größe kann nach Verwaltungsangaben dreigeschossig bebaut werden und kostet mindestens 250.000 Euro. Vorgesehen sei die Fläche für einen Beherbergungsbetrieb oder für Gastronomie, hieß es.

Auf einer zweiten größere Fläche am Boxberger Ufer könnten Freizeitsportanlagen entstehen. Sie umfasst mehr als 43.000 Quadratmeter und ist für 175.200 Euro zu haben.

Quelle: MDR/lam/mk

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 05.03.2020 | 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen

Gesundheitsminister Spahn bei einer Rede im Bundestag 1 min
Spahn: "Klares Ziel: Rückgewinnung unserer gesundheitlichen Sicherheit und unserer gesellschaftlichen Freiheit!" Bildrechte: BUNDESTAG