01.12.2019 | 17:01 Uhr Auto in Görlitz in Brand gesteckt

Feuerwehr löscht brennenden Pkw
Das Auto war auf der Sattigstraße/Ecke Jauernicker Straße abgestellt. Bildrechte: Danilo Dittrich

Ein unbekannter Täter hat am frühen Samstagabend in Görlitz einen Auto in Brand gesteckt. Nach Angaben der Polizei schlug er dafür eine Seitenscheibe des Fahrzeuges ein und warf ein unbekanntes Brandmittel hinein. Das Fahrzeug brannte komplett aus. Der Sachschaden wird mit 25.000 Euro angegeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: MDR/lt

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 02.12.2019 | ab 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten des Studios Bautzen

Zuletzt aktualisiert: 01. Dezember 2019, 17:01 Uhr

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen