Das Rathaus und der Marsbrunnen auf dem Marktplatz von Zittau
Bildrechte: dpa

27.05.2019 | 02:00 Uhr Zittauer wollen Europäische Kulturhauptstadt 2025 werden

Mehr als 5.500 Zittauer haben in einem Bürgerentscheid zur Kulturhauptstadtbewerbung ein "Ja" angekreuzt. Damit kann die Stadt jetzt weiter an ihrer Bewerbung arbeiten, um in die nächste Runde zu kommen.

Das Rathaus und der Marsbrunnen auf dem Marktplatz von Zittau
Bildrechte: dpa

Kurz nach Mitternacht stand die Entscheidung schon fest, obwohl noch nicht alle Wahllokale ausgezählt waren: Die Zittauer wollen die Kulturhauptstadtbewerbung. Kai Grebasch vom Kulturhauptstadtbüro zeigte sich erleichtert: "Das ist eine wirklich großartige Nachricht und eine großer Schritt für unsere Bewerbung, weil wir jetzt wissen, dass die Leute hinter uns stehen."

Eindeutiges Ergebnis

Ein Stimmzettel zu einem Bürgerentscheid
Bildrechte: MDR/Lutz Günther

Damit der Bürgerentscheid auch bindend ist, hätte mindestens ein Viertel der Zittauer mit "Ja" stimmen müssen, das sind etwa 5.500 Stimmen.
Am Ende gab es 8.870 Ja-Stimmen, das sind 74,2 Prozent der abgegebenen Stimmen. 3.087 Zittauer stimmten mit nein. Die Wahlbeteiligung lag bei 56,7 Prozent.

Nun wird das Kulturhauptstadtbüro weiter am Bewerbungsbuch arbeiten, das bis September abgegeben werden muss. Außerdem wird die Stadt jetzt auf die Nachbarn im Dreiländereck zugehen, denn schließlich will sich Zittau gemeinsam mit anderen Kommunen als europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Man müsse nun konkreter werden und schauen, welche Ideen von den Partnern kommen, so Kai Grebasch. Dann könne man richtig loslegen.

Einzige Bewerberstadt, die Bürger befragt

Kinder tanzen vor einem Haus
Auch die Zittauer Kinder und Jugendlichen setzten sich für die Kulturhauptstadtbewerbung ein. Bildrechte: MDR/Lutz Günther

Bereits am vergangenen Freitag hatten die Kinder und Jugendlichen in einem Juniorentscheid über eine Bewerbung zur Kulturhauptstadt abgestimmt. Bei ihnen fiel das Ergebnis sogar noch höher aus: Rund 84 Prozent von ihnen hatten dort ein "Ja" angekreuzt.
Zittau ist die erste und einzige der Bewerberstädte, die in einem Bürgerentscheid seine Einwohner befragt, ob sie sich als europäische Kulturhauptstadt bewerben soll.

Quelle: MDR/vis

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 27.05.2019 | ab 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

AKTUELLES AUS SACHSEN

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen