Kind positiv Coronafall: Besucherstopp in Kinderklinik Görlitz

Haupteingang des neuen Frauen-Mutter-Kind-Zentrums des Städtischen Klinikums in Görlitz
Haupteingang des Frauen-Mutter-Kind-Zentrums des Städtischen Klinikums in Görlitz. Bildrechte: Katja Pietsch,Klinikum Görlitz

Das Städtische Klinikum Görlitz hat einen sofortigen Besucherstopp für die Station C1 der Kinderklinik verhängt. Auslöser ist das positive Testergebnis bei einem Kind auf das Coronavirus, wie die Klinikleitung mitteilt. Dem Kind gehe es gesundheitlich gut.

Je nachdem, wie sich die Situation weiter entwickelt, werde das Klinikum die Besuchszeiten anpassen. Unterdessen bemühe sich das Gesundheitsamt des Landkreises Görlitz, eine mögliche Infektionskette herauszufinden und leite für Kontaktpersonen entsprechende Vorsichtsmaßnahmen ein, heißt es weiter.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 23.09.2020 | 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen