Gleitschirmflieger
Bildrechte: MDR/Madeleine Arndt

20.08.2019 | 16:23 Uhr Paraglider und Drachenflieger beim Fliegercamp in Görlitz

Gleitschirmflieger
Bildrechte: MDR/Madeleine Arndt

Der Himmel wird bunt über Görlitz. Piloten aus Deutschland und Polen treffen sich in dieser Woche auf dem Flugplatz im Nordwesten der Neißestadt zu einem internationalen Fliegercamp. Bis einschließlich Sonnabend ziehen täglich Seilwinden und ein Ultraleichtflugzeug Paraglider und Drachenflieger hoch in die Luft, die dann unter den Wolken Runden drehen aber auch kilometerweite Strecken zurücklegen.

Organisiert wurde das Event mit dem Namen "X-Lands" vom Leichtfliegerclub Oberlausitz. Jérôme Robert vom Vereinsvorstand ist mit der Resonanz sehr zufrieden. Um die 50 Gleitschirm- und Drachenflieger haben sich angemeldet. Sie kommen nicht nur aus dem Raum Görlitz/Zgorzelec sondern auch aus Dresden, Cottbus, Berlin und Breslau.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 20.08.2019 | ab 16:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Zuletzt aktualisiert: 20. August 2019, 16:22 Uhr

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen