Besondere Aktion Weißwasser: Feuerwehr-Oldtimer bringen Weihnachtsstimmung

Während sich vielerorts die Menschen ärgern, dass Märkte und Feste zum Advent ausfallen müssen, haben Feuerwehrhistoriker in Weißwasser die Ärmel hochgekrempelt. Sie schmückten in ehrenamtlichen Stunden einen Teil ihrer Flotte und gingen damit auf große Lichterfahrt. Fortsetzung folgt - vielleicht, wenn es die Corona-Bestimmungen zulassen.

Fünf Feuerwehrautos stehen in der Nacht auf einer Wiese. DIe Fahrzeuge sind aufwändig mit Lichterketten und Beleuchtung ausgestattet worden, dass sie wieAdventssymbole aussehen. Die Feuerwehr Weißwasser hat sich im Advent 2020 diese Mühe gemacht und fährt die Autos durch die Region - zur Adventsfreude der Menschen.
Im Lichterkettenglanz leuchten die Oldtimer der Feuerwehr Weißwasser um die Wette. Bildrechte: Christian Essler

Unter dem Motto "Die Weihnachts-Feuerwehr on Tour" hat der Verein "Feuerwehrhistorik des Landkreises Görlitz-Nord" am Sonnabend den Advent eingeläutet. Mit beleuchteten historischen Feuerwehrfahrzeugen rollten sie am Vorabend des ersten Advents durch die Oberlausitz. Mit ihrer Lichterfahrt wollten die Kameradinnen und Kameraden den Menschen ein bisschen Vorfreude und Licht bringen, nachdem so viele Weihnachtsmärkte und Feiern in diesem Jahr ausfallen müssen, hieß es von den Veranstaltern.

Wir wollten in Zeiten von abgesagten Weihnachtsmärkten etwas unternehmen, um leuchtende Kinderaugen zu sehen.

Jürgen Herzog Organisator

Weitere Adventsfahrten geplant

Die sechs beleuchteten Adventsbotschafter waren die DDR-Fahrzeuge IFA W50, S 4.000 und Robur LO. Sie wurden ergänzt durch einen russischen SIL, der zuletzt bei der Feuerwehr Boxberg im Dienst war. Mitten in der Fahrzeugkolonne am Sonnabend saß auch der Weihnachtsmann, der zur Freude der Kinder Süßigkeiten verschenkte.

Wenn es die Corona-Einschränkungen zulassen, soll es auch an den kommenden Vorabenden vor den Adventssonntagen Lichterfahrten in der Oberlausitz geben. Die geplanten Touren der Weihnachtsfeuerwehr können Sie hier einsehen.

Quelle: MDR/kk

Anmerkung der Redaktion: Die Fahrten werden nicht von der Feuerwehr Weißwasser, sondern von den Feuerwehrhistorikern Landkreis Görlitz-Nord organisiert. Wir haben den Fehler korrigiert.

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 29.11.2020 | 19:00 Uhr

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen