20.02.2020 | 18:06 Uhr Polizei findet illegale Waffen bei 43-Jährigem

Der Lauf einer Pistole, davor liegt eine 9mm Patrone.
Bildrechte: imago/CHROMORANGE

Die Polizei hat bei einem 43-jährigen Mann im Landkreis Görlitz zwei Pistolen und Munition sichergestellt. Die Beamten hatten am Mittwoch einen Hinweis erhalten, dass der Leutersdorfer im Besitz einer Waffe sei. Von der Waffenbehörde erfuhren die Ermittler dann, dass der 43-Jährige keine Erlaubnis zum Besitz von Waffen hatte. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden daraufhin das Wohnhaus des Mannes und ein Nebengebäude in Leutersdorf durchsucht. Dabei entdeckten die Polizisten eine Reizgas- und eine scharfe Pistole sowie die dazugehörige Munition. Der Mann wurde angezeigt.

Quelle: MDR/dpa/st

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 20.02.2020 | 18:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 20. Februar 2020, 18:08 Uhr

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen