Ein Autoradio
Bildrechte: MDR THÜRINGEN

20.06.2019 | 15:09 Uhr Autofahrer spielt in Ostritz Musik mit Naziparolen

Ein Autoradio
Bildrechte: MDR THÜRINGEN

Zwei Tage vor Beginn einer Rechtsrockveranstaltung in Ostritz sind in der Stadt bislang Unbekannte wegen des Abspielens von verbotener Musik aufgefallen. Wie die Polizei mitteilte, waren am Mittwoch Männer in einem schwarzen Luxuswagen mit Berliner Kennzeichen über den Markt gefahren. Zeugen hatten aus dem Auto laute Musik gehört, dessen Text offenkundig verfassungswidrige Parolen beinhaltete, hieß es. Die Polizei habe die Limousine später am Hotel Neißeblick gefunden, wo am Wochenende das rechtsextreme "Schild und Schwert Festival" stattfinden soll. Der polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen, um die Identitäten der Autofahrer festzustellen.

Quelle: MDR/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 20.06.2019 | ab 08:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen