Verkehrsinsel an einer kleinen Kreuzung.
Hier im Uferweg in Eibau wurde die Frau überfallen. Bildrechte: Lausitznews

11.10.2019 | 12:33 Uhr Diebe überfallen 84-Jährige in Eibau - Polizei sucht Zeugen

Verkehrsinsel an einer kleinen Kreuzung.
Hier im Uferweg in Eibau wurde die Frau überfallen. Bildrechte: Lausitznews

Eine 84-Jährige ist im Kottmarer Ortsteil Eibau am Mittwoch überfallen worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau im Uferweg unterwegs, als zwei Männer auf sie zukamen. Während einer sie schubste, ergriff der andere ihre Handtasche. Die Frau stürzte, hielt jedoch ihre Tasche fest. Erst als die Griffe von der Tasche abrissen, flüchteten die Täter samt ihrer Beute in Richtung Lutherstraße.

Die Seniorin verletzte sich bei ihrem Sturz nicht. Dennoch fehlen ihr nun diverse Dokumente, wie zum Beispiel ihr Ausweis, ihre Krankenkarte und 100 Euro Bargeld. Die Frau beschrieb die Räuber als schlank, dunkel gekleidet und etwa 18 bis 20 Jahre alt. Einer der beiden trug auf dem Rücken einen recht auffälligen "Nike"-Schriftzug. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beoachtet haben. Wer etwas gesehen hat, kann sich im Polizeirevier Zittau-Oberland unter der Rufnummer 03583 62 – 0 melden.

Quelle: MDR/sth

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 11.10.2019 | ab 13:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Zuletzt aktualisiert: 11. Oktober 2019, 12:29 Uhr

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen

Blick aus der Luft auf den Zwinger 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Zwinger steht schon seit 300 Jahren in Dresden. Nun haben Forscher herausgefunden, dass das imposante Bauwerk eigentlich noch größer werden sollte.

Di 22.10.2019 21:00Uhr 01:39 min

https://www.mdr.de/sachsen/dresden/dresden-radebeul/video-347362.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video